Baufinanzierung - Tilgungsrechner

Niedrigen Zinsen für Immobilienfinanzierungen: Was gilt es zu beachten?

Derzeit ist es aufgrund der niedrigen Zinsen für viele Menschen besonders interessant einen Immobilienkredit aufzunehmen. Insbesondere wenn man schon länger mit dem Gedanken spielt eine Immobilie zu erwerben oder zu bauen, scheint der aktuelle Zeitpunkt überaus sinnvoll. Unüberlegt sollte man dieses Vorhaben jedoch nicht durchführen, es ist wichtig sich im Vorhinein genau zu informieren und mögliche Risiken mit in die Überlegungen einfließen zu lassen.

Wie lange die aktuelle Niedrigzinspolitik der EZB anhalten wird ist nicht gewiss. Was gilt es also zu beachten, wenn man zeitnah einen Bau- oder Immobilienkredit aufnehmen will?

 

Baugeldplanung mithilfe des Tilgungsrechners.

powered by Baukredit.com

Die Baugeld Planung ist enorm wichtig und von mehreren Variablen abhängig. Tilgungsrate, Zinsbildung, Zinssatz und Co. bedingen sich gegenseitig und haben entscheidenden Einfluss auf die tatsächlichen Kosten des Kredits. Mit einem "Tilgungsrechner" genannten Tool lässt sich besonders komfortabel die individuelle Tilgung berechnen. Werden die Variablen verändert, kann man die Folgen unmittelbar ablesen. Es lohnt sich in jedem Fall einen solchen Tilgungsrechner zu benutzen, um die Höhe der Finanzierungskosten möglichst gering zu halten.

 

Tilgung und Zinsentwicklung

Der Zeitpunkt der Finanzierung ist entscheidend für die tatsächlichen Kosten der Baufinanzierung. Baufinanzierungszinsen sind variabel, sprich ständigen Veränderungen unterlegen. Es ist daher enorm wichtig, die Zinsentwicklung richtig einzuschätzen und das ist bei weitem nicht einfach. Ob man also noch warten soll oder direkt zuschlagen, da die Zinsen vermeintlich niedrig sind, ist eine schwierige Entscheidung. Aktuell sind die Zinsen jedenfalls quasi bei null und Baukredit-Interessierte haben gute Chancen auf ein günstiges Darlehen. Allerdings ist es besonders ratsam, gerade in Zeiten der niedrigen Zinsen, einen möglichst großen Teil des offenen Kredits schnell zu tilgen, andernfalls kann es passieren, dass der Kredit im Laufe der Zeit deutlich teurer wird, da sich die Zinssätze verändern. Auch die Zinsbildung ist ein Faktor, welcher in diesem Zusammenhang ausreichend Beachtung erhalten sollte. Die Tilgungsleistung beeinflusst die Dauer der Laufzeit und ist selbstverständlich von der finanziellen Situation des Darlehensnehmers abhängig.

 

Kreditlaufzeit abhängig von der Tilgungsrate

Weiterhin verringert sich selbstverständlich die Kreditlaufzeit. Sofern es möglich ist, sollte man daher darauf achten, sich zunächst einen günstigen Zins für etwa 15 oder 20 Jahre zu sichern und einen Tilgungssatz von mindestens 2 Prozent zu wählen. Weiterhin ist es wichtig, die Möglichkeit einer vorzeitigen Tilgung, meist Sondertilgung genannt, vertraglich festzuhalten. Sofern man über ausreichende finanzielle Mittel verfügt, kann man den Kredit somit deutlich günstiger machen.

 

Tilgungsplan realistisch aufstellen

Bei Immobilien- oder Baukrediten handelt es sich immer um langfristige Darlehn. Kreditlaufzeiten von bis zu 30 Jahren sind keine Seltenheit. Eine auch nur minimale Zinsentwicklung kann daher für eine deutliche Verteuerung oder aber eine deutliche Vergünstigung des gesamten Kredits sorgen. Angesichts der aktuellen Niedrigzinsphase ist es ratsam eine möglichst lange Zinsbindung zu wählen. Individuelle Beratung sollte in jedem Fall in Anspruch genommen werden. Nur aus einem vollständigen Tilgungsplan wird ersichtlich, welche monatliche Belastung auf den Darlehnsnehmer zukommt.

Neben der eigentlichen Tilgung des Kredits darf man auch zusätzliche Kosten nicht vergessen. Dazu gehören beispielsweise Notarkosten, der Eintrag in das Grundbuchamt, die Grunderwerbssteuer und eventuelle Kosten für Gutachter und Sachverständige. Für diese zusätzlichen Kosten sollte man noch einmal etwa 15 Prozent des Kreditvolumens veranschlagen.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.