An das Alter angepasst - Der Umbau der alten Badewanne zur Dusche erleichtert die Hygiene

(epr) Im fortgeschrittenen Alter wird die Beweglichkeit zunehmend eingeschränkt. Auch die Augen sehen nicht mehr so gut wie noch vor wenigen Jahren. Das gestaltet die Körperpflege schwieriger – gerade, wenn das Badezimmer nicht barrierearm ist. In ihrer alten Badewanne sind betagte Menschen unsicher, sie stürzen schnell oder vernachlässigen ihre Hygiene. Dem beugt der patentierte Umbau der Wanne zu einer geräumigen, gut begehbaren Dusche in der gleichen Größe vor, den Tecnobad an nur einem Tag umsetzt. Diese echte Erleichterung des Alltags wird bei gegebenen Voraussetzungen auch mit bis zu 4.000 Euro von der Pflegekasse gefördert. Mehr gratis unter 0800 4455998 und unter www.tecnobad.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.