Damit Energiesparern nicht die Luft ausgeht … - Dezentrale Lüftungslösungen sichern den Luftaustausch

(epr) Ob Neubau oder modernisierter Altbau: Ist das Gebäude „zu dicht“, kann dies negative Folgen für die Raumluftqualität und die eigene Gesundheit haben. Abhilfe schaffen neben zentralen mechanischen Lüftungsanlagen dezentrale Lüftungslösungen. Unter dem Dach sorgt zum Beispiel der Fensterlüfter Balanced Ventilation von Velux über die Lüftungsklappe des Dachfensters bei freier Querlüftung für einen konstanten Luftaustausch. Für Energiesparer eignet sich – vor allem im Winter – das Zubehör Smart Ventilation. Der elektrisch betriebene Fensterlüfter speichert zusätzlich die Wärme aus der abziehenden Raumluft und überträgt diese auf die von außen zugeführte Frischluft. Mehr unter www.velux.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.