„Das Energielabel ist nicht alles“ - Experten empfehlen fachkundige Beratung beim Heizungskauf

(HLC) Seit September 2015 soll ein Effizienzlabel für Heizungen für mehr Transparenz auf dem Wärmemarkt sorgen. Doch Experten raten, sich nicht allein auf die Klassifizierung zu verlassen, sondern individuell beraten zu lassen. „Gerade Besitzer veralteter Ölheizungen sollten handeln und ihre Anlagen durch eine moderne, flüssiggasbetriebene Brennwerttherme ersetzen“, rät Thomas Landmann, Verkaufsdirektor von Primagas. Ein mit Flüssiggas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) erhält sogar die Höchstbewertung A++. Weitere Informationen gibt es unter www.primagas.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren