Ein Bad für die Seele - Pflegestärkungsgesetz 2015 unterstützt den barrierearmen Umbau

(epr) „Man ist so alt, wie man sich fühlt“, sagt ein Sprichwort. In der Tat geht es oftmals darum, wie sich jemand gedanklich auf seine Umgebung einstellt, als darum, wie körperlich fit er noch ist. Deshalb lohnt es sich, der eigenen Einstellung immer mal wieder auf die Sprünge zu helfen – etwa mit einem barrierearm gestalteten Bad, das jeden Morgen erneut positiv denken lässt. Das Pflegestärkungsgesetz 2015 unterstützt Modernisierungswillige mit einem Zuschuss bei Umbaumaßnahmen, die es ihnen ermöglichen, länger selbstbestimmt zu Hause zu leben. Ob Badewannentür, Umbau der Wanne zur Dusche oder Nutzung der Wanne als Dusche: Tecnobad berät hierzu unter 08806 9249-60 oder unter www.tecnobad.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren