Ein Handwerk mit hölzernem Boden - Parkettleger – ein alter Beruf mit Zukunft

(epr) Parkettlegen ist ein altes Handwerk – fast schon ein Kunsthandwerk, wenn man sich die Gestaltungsmöglichkeiten, beispielsweise mit Holzmosaiken und den unterschiedlichsten Verlegemustern, anschaut. Nur ein erfahrender Parkettleger ist in der Lage, solche Schmuckstücke am Boden umzusetzen. Hier zahlt sich die Erfahrung mit dem Werkstoff Holz aus. Der führende Parkettspezialist in Deutschland ist das Unternehmen Bembé Parkett, führend auch auf dem Gebiet der Ausbildung. Hier wird das Wissen und die Erfahrung rund um den Werkstoff Holz seit 1780 kontinuierlich an den Nachwuchs weitergegeben. Mehr zu den Möglichkeiten, die Bembé Parkett bietet, erfährt man unter www.bembe.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren