Energieeffizienz beginnt an der Haustür - Jetzt zu einer wärmedämmenden Haustürfüllung wechseln

(epr) Eine Haustür soll nicht nur gut aussehen und robust, pflegeleicht sowie sicher sein; bei der Wahl der richtigen Eingangstür spielt heutzutage auch die Energieeffizienz eine wichtige Rolle. Dabei entscheidet vor allem die Haustürfüllung, wie viel – oder besser wenig – Wärme und Heizenergie durch die Tür nach draußen entweichen.

 

Seit über drei Jahrzehnten produziert das Unternehmen Rodenberg am Standort Deutschland erstklassige Einzel- und Maßanfertigungen für Haustüren aus Aluminium, Edelstahl, Stahl, Glas oder Kunststoff. Immer gehen Funktion und Design dabei Hand in Hand. Ganz gleich also ob man sich für eine Haustürfüllung der Serie Modern, Klassisch oder Exklusiv entscheidet, stets erhält man schon in der Standardausstattung eine Haustürfüllung, die sich durch optimale Wärmedämmung auszeichnet und die Standardwerte, auch im Renovierungsfall, deutlich unterschreitet: Sie überzeugt mit einem U-Wert von circa 1,1 W/m2K. Erreicht wird dies, exemplarisch berechnet auf Basis des Füllungsmodells 6508, durch einen innenliegenden, hochisolierenden Wärmedämmkern und hochwertiges Wärmeschutzglas. Für besondere Ansprüche an Energieeffizienz gibt es von Rodenberg zwei weitere Wärmeschutzpakete. Das Wärmeschutzpaket 1 bietet eine Dreifach-Verglasung, einen hochwärmenden Dämmkern und hochwertiges Wärmeschutzglas mit einem U-Wert von etwa 0,8 W/m2K, sofern auch hier das Beispielmodell gewählt wird. Beim Wärmeschutzpaket 2 sorgt schließlich eine Vierfach-Verglasung neben dem bewährten hochisolierenden Wärmedämmkern und einem hochwertigen Wärmeschutzglas, das hier einen U-Wert von circa 0,5 W/m2K erreicht, für Behaglichkeit im Haus und reduzierte Energiekosten. Auch hier gilt die Berechnung für das Basismodell. Wer davon noch diesen Winter profitieren will, sollte jetzt investieren. Unter www.rodenberg.ag kann man bequem online im Katalog blättern und sich selbst ein Bild von den zahlreichen Haustürfüllungen machen. Per Haustür-Konfigurator kann man sich zudem seine Wunsch-Haustürfüllung Schritt für Schritt zusammenstellen und mit der eigenen, bestehenden Fassade oder den beispielhaft hinterlegten Varianten abgleichen.

 

Foto: epr/Rodenberg

 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren