Erlaubt ist, was gefällt! - Teppichboden lässt Renovierern gestalterisch alle Freiheiten

(epr) Immer mal wieder fällt einem zu Hause die Decke auf den Kopf. Die vier Wände wirken plötzlich langweilig; man hat die eigene Einrichtung satt. Aber kurz im Internet recherchiert, schon reift eine Idee heran und es geht zeitnah zum Händler des Vertrauens. Dort warten vielfältige Möglichkeiten, das private Reich aufzupeppen. Eine optimale Veränderung lässt sich bereits durch die Erneuerung des Fußbodenbelags erzielen – dabei stehen Renovierern gestalterisch alle Wege offen.

 

Teppichboden gibt es beispielsweise in schier unendlich vielen Ausführungen. Während ein uni-farbener Kurzflor-Belag eher zurückhaltend ist und die ausgewählten Möbelstücke in den Vordergrund treten lässt, erweist sich eine individuelle Komposition aus kreativ miteinander kombinierten Teppichfliesen als echter Eyecatcher und drückt einem Zimmer seinen eigenen Stempel auf. Erlaubt ist auf jeden Fall, was gefällt. Allen Designs gemein sind dabei etliche Vorteile: Textile Böden verbreiten eine kuschelige Wärme, schonen die Fußgelenke, weil man so weich auftritt, und sind im Vergleich zu glatten Belägen sehr pflegeleicht – und vor allem wohngesund. Denn aktuelle Studien belegen, dass es genügt, einen Teppichboden einmal in der Woche gründlich zu saugen. Dadurch lässt sich die Luftqualität im Raum schon in hohem Maße verbessern: Die speziellen Fasern des textilen Belags binden nämlich Grob- und selbst Feinstaub und entziehen ihn somit der Luft. Vom Boden lassen sich die Kleinstpartikel dann leicht mit dem Staubsauger entfernen. Um den gleichen Effekt zu erzielen, ist es bei glatten Bodenbelägen nötig, alle zwei Tage Staub zu saugen und überdies feucht zu wischen. Viel zu zeitaufwändig! Wer sich lieber zurücklehnt, als sich der Hausarbeit zu widmen, ist mit einem Teppichboden also besser beraten. Und insbesondere Hausstauballergiker profitieren, weil weniger Allergene in ihrer Atemluft herumwirbeln. Weitere Informationen, insbesondere zu den staubbindenden Eigenschaften von Teppichböden, sowie den Kontakt eines Händlers in der Nähe hält die Initiative TEPPICH & DU unter teppich-und-du.eu bereit.
 

Foto: epr/ TEPPICH & DU

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren