Frischluft rein, Energiekosten runter - Lüftungssysteme punkten mit einem rundum gesunden Raumklima

(epr) Etwa 12,3 Liter Wasser fallen in einem vierköpfigen Haushalt durch Atmung, Küchen- oder Badnutzung pro Tag an, die als Luftfeuchtigkeit durch Lüften wieder nach außen abgeführt werden sollten. Experten empfehlen Stoßlüften drei- bis viermal am Tag. Wer richtig ventilieren und dabei Energie sparen möchte, setzt auf dezentralisierte Lüftungssysteme, zum Beispiel Endura Twist von RENSON. Es benötigt keine Lüftungskanäle und ist deshalb sehr gut für Renovierungsprojekte geeignet. Die Wärmerückgewinnung wird durch zwei Wärmetauschermodule realisiert, die abwechselnd die frische Brise nach innen und die verbrauchte Luft nach außen leiten. Mehr gibt es unter www.renson.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren