Fröhliche Farbkonzepte für das Kinderzimmer - Mit Wandfarben die Entwicklung und Kreativität der Kleinen fördern

(epr) Farbtöne und -kombinationen können sich positiv auf die Kindesentwicklung auswirken. Zarte Pastelltöne an den Wänden geben dem Babyzimmer beispielsweise eine beruhigende und behagliche Atmosphäre. Leichte Farbanreize sind hingegen für Kleinkinder ideal, da sie die Fantasie und Kreativität anregen, während bei Schulkindern die Farben auch schon mal kräftiger ausfallen dürfen. Die Alpina Farbexperten haben spezielle Farbkonzepte für Kinderzimmer entwickelt, die – je nach Alter und Anspruch – Stimmungen im Raum kreieren. Die neue Alpina Farbenfreunde Kollektion umfasst 24 Töne, mit der sich die individuellen Farbkonzepte umsetzen lassen. Mehr dazu gibt es unter www.alpina-farben.de/kinderzimmer-farben.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren