Gesundheit und Wohlbefinden im Fokus

AgBB-Bodenbeschichtungen

Gesundheit und Wohlbefinden im Fokus

Um Raumluft so wenig wie möglich zu belasten, sollten bereits die Baustoffe keine Schadstoffe abgeben. In Aufenthaltsräumen dürfen dort ausschließlich Materialen eingesetzt werden, die die Vorgaben des Umweltbundesamtes für flüchtige und schwer flüchtige organische Verbindungen (VOC) erfüllen und so helfen, Luft-Verunreinigungen zu vermeiden. StoCretec setzt daher bei seinen Bodenbeschichtungen auf lösemittel- und weichmacherfreie Bindemittel aus Epoxidharz und auf Polyurethanharze auf Basis natürlicher Rohstoffe.

Lange Zeit waren Baustoffe mit flüchtigen und schwer flüchtigen organischen Verbindungen gängige Praxis. Seitdem VOC-Emissionen als gesundheitsgefährdend bekannt sind, kommen sie im Innenraum immer seltener zum Einsatz: Sie können Schleimhautreizungen oder allergische Reaktionen auslösen und verbreiten oft unangenehme Gerüche. Aus diesem Grund müssen Räume, in denen sich Menschen längere Zeit aufhalten – wie etwa Büros, öffentliche Gebäude, Schulen, Kindergärten oder Kantinen – hohen Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutzanforderungen gerecht werden. In diesen Aufenthaltsräumen dürfen heute ausschließlich Produkte zum Einsatz kommen, deren VOC-Gehalt unter den strengen Grenzen des Umweltbundesamtes liegt. Überwacht und sichergestellt wird dies vom Ausschuss für die gesundheitliche Beurteilung von Baustoffen (AgBB).

Um die Anforderungen einzuhalten, optimiert StoCretec sein AgBB-geprüftes Sortiment an Bodenbeschichtungssystemen stetig weiter. Die Variante mit wässrigem Epoxidharz-Bindemittel verzichtet auf Lösemittel und Weichmacher wie Benzylalkohol und Nonylphenol. Die Beschichtung mit Polyurethanharz-Bindemittel ist emissionsarm dank der teilweisen Verwendung natürlicher Rohstoffe wie Soja- und Leinöl . Die Systeme sind darüber hinaus auch als reinraumgeeignete und ableitfähige Varianten erhältlich. Zudem überzeugen sie optisch durch die große Farbtonvielfalt und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Weitere Eigenschaften der jeweiligen Systeme:

  • Trittschalldämmung
  • Hoher Gehkomfort
  • Hohe mechanische oder chemische Widerstandsfähigkeit

 


 

Bewertungsschema für VOC-Emissionen

Zunächst wird der Beschichtungsaufbau von einer zugelassenen Prüfstelle untersucht. In einer Emissionskammer erfolgt unter definierten Bedingungen und über einen festen Zeitraum die Messung der flüchtigen organischen Bestandteile (VOC). Die ermittelten Werte werden anschließend anhand der NIK-Liste (niedrigste interessierende Konzentration) beurteilt. Bleibt der Beschichtungsaufbau unter den Grenzwerten, erhält er vom DIBt die Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für den Einsatz in Aufenthaltsräumen. Ausschließlich geprüfte Systeme (z.B. Grundierung + Deckschicht + Versiegelung) können eine „Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung“ erhalten. Die willkürliche Kombination von Einzelprodukten mit AgBB-Zulassung ist unzulässig.

 


Die wässrigen Epoxidharzbindemittel von StoCretec verzichten auf Lösemittel und Weichmacher – optimal für Kindergärten.

Foto: StoCretec

 

Bild downloaden (300dpi)

In Kantinen soll es nach Nahrung riechen, nicht nach Chemie: Polyurethanharz-Bindemittel basieren zum Teil auf natürlichen Rohstoffen, sind emissionsarm und vermeiden so unangenehm unnatürliche Gerüche.

Foto: StoCretec

 

Bild downloaden (300dpi)

VOC-emissionsarme Beschichtungssysteme helfen Verunreinigungen der Raumluft zu vermeiden und erfüllen die AgBB-Auflagen.

Foto: StoCretec

 

Bild downloaden (300dpi)

Dank Trittschalldämmung punkten ausgewählte AgBB-geprüfte Beschichtungssysteme von StoCretec auch an Orten der Ruhe, wie Bibliotheken.

Foto: StoCretec

 

Bild downloaden (300dpi)


Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten an:
pr nord. neue kommunikation. Braunschweig

Rückfragen beantwortet gern

pr nord. neue kommunikation.
Jan Birkenfeld
Tel.: 05 31 / 7 01 01-0 / Fax: -50
E-Mail: j.birkenfeld@pr-nord.de

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.