Holzpflege? Natürlich nachhaltig! - Eine Lasur mit reinen Pflanzenölen schützt Holz drinnen wie draußen

(epr) Holz ist ein Baustoff mit langer Tradition und erfreut sich aufgrund seiner ökologischen und ökonomischen Vorteile großer Beliebtheit – sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Doch vor allem draußen ist es in besonderem Maße Wind und Wetter ausgesetzt, die das Material angreifen.

 

Verbautem Holz ergeht es bei zu hoher UV-Strahlung durch die Sonne nicht anders als unserer Haut: Es wird beschädigt, das heißt porös und rissig, und wo wir einen roten Sonnenbrand davon tragen, vergraut Holz schließlich. Ist die Oberflächenstruktur erst einmal zerstört, kann das zu Pilzbefall und damit zum Abbau des Materials führen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, sollte man Gartenliege und Co mit der passenden Holzlasur schützen und pflegen – natürlich nachhaltig. Die neue Natural H2 Lasur eignet sich dafür hervorragend. Mit der Aqua Holzlasur von Natural Naturfarben, einem traditionellen Naturfarbenhersteller, lässt sich Holz im Innen- und Außenbereich ölen statt versiegeln. Die Vorteile: Die Holzlasur verwendet reine Pflanzenöle. Daher ist die Natural H2 Lasur lösemittel- sowie VOC-frei und setzt also keine flüchtigen Stoffe frei, die Mensch und Umwelt belasten. Außerdem dringt die Lasur tief in die Poren des Holzes und füllt diese mit den wertvollen Pflanzenölen auf. Die Fläche wird dadurch strapazierfähig und wetterbeständig. Und nicht nur das: Die feinst im Wasser verteilten Pflanzenöle gliedern sich später wieder rückstandslos in den Naturkreislauf ein; mit der Holzlasur behandelte Möbel und Böden, aber auch Spielzeug sind voll recycelfähig und kompostierbar. Damit erweist sich Natural H2 als nachhaltig und „degradiert“ den natürlichen Baustoff Holz nicht zum Sondermüll. Für besonders stark von Sonne, Wind und Wetter strapaziertes Holz empfiehlt sich als zusätzlicher Anstrich über die Natural H2 Lasur der H2 Wetterschutz. Er ist ebenso lösemittel- und VOC-frei wie die Holzlasur und verstärkt den UV-Schutz besonders bei hellen Farbtönen. Weitere Informationen zur ökologisch sauberen, in 22 Farben verfügbaren Natural H2 Lasur sind unter natural-farben.de erhältlich.
 

Foto: epr/natural-farben.de

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren