Intelligent wohnen – heute und in Zukunft! Vorausschauend geplant unterstützen smarte Lösungen in jeder Lebensphase

(epr) Um den sich wechselnden Ansprüchen an unser Wohnumfeld langfristig gerecht zu werden, ist es ratsam, bereits beim Neubau oder der Modernisierung an morgen zu denken. Helfen kann dabei eine vorausschauend geplante Haustechnik. Wer etwa bedenkt, alle Schalter auf einer Höhe von 85 bis 100 Zentimetern anzubringen, ermöglicht gleichsam Kids wie Bewohnern im Rollstuhl eine leichte Bedienung. Und während eine automatische Jalousiesteuerung das mühsame Hochziehen der Rollläden übernimmt, sorgt der „Herdwächter“ dafür, dass die Kochstelle nicht zum Brandherd wird – das beruhigt uns heute wie in Zukunft. Weitere Tipps, auch zur KfW-Förderung für altersgerechtes Umbauen, gibt es unter www.das-intelligente-zuhause.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren