Mehr Sicherheit im Bad - Teilsanierungen reduzieren Barrieren und steigern das Vertrauen

(epr) Zu einer sicheren Badausstattung zählen stabile Haltegriffe und niedrige Einstiege in die Wanne oder Dusche. Diese Vorgaben sind immens wichtig, denn die Unfallgefahr in feuchten Räumen ist besonders hoch und Stürze haben vor allem für ältere Menschen ernsthafte Folgen. Für sie ist es essentiell, sich im Bad sicher bewegen zu können. Wer das erreichen und den Komfort beim alltäglichen Waschritual verbessern möchte, sollte sich über mögliche Maßnahmen erkundigen – etwa über den Umbau einer alten Wanne zur Dusche, die Nutzung der Wanne als Dusche oder den Einbau einer Badewannentür.

 

Bauvorhaben zur Reduzierung von Barrieren werden bei gegebenen Voraussetzungen mit bis zu 4.000 Euro von der Pflegekasse gefördert. Wer setzt die Teilsanierung ganz unkompliziert um? Tecnobad! Der Profi bietet Lösungen an, die sich zügig und ohne viel Staub, Schmutz und Baulärm in fast jedem Badezimmer realisieren lassen. Beispielsweise gelingt der Umbau der alten Wanne zu einer geräumigen Dusche der gleichen Größe mit dem System Tecnobad innerhalb eines einzigen Werktages. Fliesenarbeiten sind nicht nötig. Die Wanne wird sauber entfernt. An ihre Stelle tritt eine sichere, bequem begehbare Duschkabine. Den hohen Wannenrand, der erst umständlich überwunden werden muss, gibt es nach dem Umbau nicht mehr. Auch fallen das Hinsetzen und Aufstehen unter rutschigen Bedingungen weg, was das Sturz-Risiko deutlich senkt. Der tägliche Waschgang bereitet älteren Menschen endlich kein Unbehagen mehr – und die neue Dusche kann von Kindern und Enkelkindern ebenso problemlos genutzt werden. Als Alternative für alle, die das Bad im schaumigen Zusatz nicht missen möchten, hat Tecnobad Badewannentüren im Angebot. Hier wird die alte Wanne nicht entfernt und ersetzt. Stattdessen wird ihre Einstiegshöhe gesenkt, indem eine Tür eingesetzt wird. Sie hält selbstverständlich völlig dicht – auch wenn Badewasser eingelassen wird. Best Ager müssen damit nicht mehr über den Rand klettern. Sie können in ihrer Wanne problemlos duschen und auch weiterhin ein Vollbad nehmen. Solche Teilsanierungen steigern die Lebensqualität zu Hause. Der große Vorteil: Die Anforderungen an die Geldbörse und die baulichen Gegebenheiten bleiben überschaubar. Mehr Informationen kostenfrei unter 0800 4455998 und unter tecnobad.de.
 

Foto: epr/Tecnobad

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren