„nie wieder bohren" in Bädern und Böden – Neuartig befestigte Accessoires machen das Montieren leichter

(epr) Endlich ist Schluss mit durchsiebten Fliesen und angebohrten Wasserleitungen - hier kommt die erste echte Befestigungsalternative zum Bohren und Dübeln. Unter der Marke „nie wieder bohren" gibt es im Handel seit Kurzem Badaccessoires und Türstopper in unterschiedlichen Materialien, Designs und Preisklassen, die sich kinderleicht, ganz ohne Bohrlöcher und dennoch sicher und dauerhaft befestigen lassen. Die Idee dahinter ist so einfach wie überzeugend. Ein luftdurchlässiger Spezialadapter macht es erstmals möglich, einen extrem leistungsfähigen Klebstoff aus dem Fahrzeugbau auch für Haushaltsanwendungen einzusetzen. Zudem integriert der Adapter die zur Befestigung des Accessoires benötigten Standardgewinde und definiert exakt die Klebefläche, die Klebermenge und damit die Tragfähigkeit des Systems. Ein Adapter von nur fünf Zentimetern Durchmesser kann beispielsweise eine kurzfristige Zugbelastung von 300 Kilogramm und dauerhaft mindestens 15 Kilogramm verkraften. Das Entscheidende jedoch für Mieter, Vermieter und Eigenheimbesitzer: Die Befestigung lässt sich auch nach Jahren noch genauso kinderleicht und vor allem rückstandsfrei wieder entfernen. Weitere Informationen unter www.niewiederbohren.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren