Reparieren statt austauschen - Schäden im Bad schnell und einfach selbst beheben

(epr) Schon ist es passiert: Die Parfumflasche fällt in die Badewanne. Sehr ärgerlich, wenn jetzt die Badausstattung beschädigt ist. Kleine Abplatzungen lassen sich jedoch schnell und einfach mit hochwertigen Materialien selbst beheben. Minderwertige Lösungen führen dazu, dass die Beschädigungen nicht optimal vor Wasser und Schmutz geschützt sind. So kommt es häufig zu Rostflecken, die zu undichten Stellen führen können. Das Pflege- und Reparaturprogramm der Cramer GmbH macht eine beständige Beseitigung der Schäden ganz einfach. Jeder Do-it-yourself-Handwerker kann die Instandsetzung mit geringem Aufwand vornehmen ̶ ohne die Wanne austauschen zu müssen. Mehr unter www.badreparatur.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.