Sicherheit ohne Kompromisse - Einbruchschutz fängt beim Fenster an

(epr) Dämmerungszeit ist Einbruchszeit! Modelle von Europas führender Fenstermarke Internorm bieten bereits im Standard einen hohen Einbruchschutz. Zur Basisausstattung zählen Pilzzapfen, Sicherheitsschließstücke und eine umlaufend mit dem Rahmen verklebte Verglasung. Das Top-Modell von Internorm in Sachen Sicherheit ist das Kunststoff/Alu-Fenstersystem KF 500 mit I-tec Verriegelung, bei der Klappen anstelle von Zapfen die Verriegelung des Flügels mit dem Rahmen übernehmen. Weitere Informationen unter www.internorm.com.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren