StoColor Dryonic beeindruckt prominentes Publikum

“Woche der Umwelt 2016″, Berlin

StoColor Dryonic beeindruckt prominentes Publikum

Am 7. und 8. Juni lud Bundespräsident Joachim Gauck zusammen mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt zur 5. “Woche der Umwelt ” in den Park von Schloss Bellevue, Berlin. Wegen ihrer zahlreichen innovativen Umwelt-Eigenschaften durfte dort auch die bereits mehrfach ausgezeichnet Fassadenfarbe StoColor Dryonic demonstrieren, was sie kann.

Insgesamt 170 Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft, ausgewählt aus einer Vielzahl von Bewerbern, stellten ihre preisgekrönten UmweltInnovationen einem Fachpublikum am Amtssitz des Bundespräsidenten vor. Sto wurde in den exklusiven Kreis eingeladen, um mit dem verblüffenden Trocknungseffekt von StoColor Dryonic die gelungene Umsetzung eines bionischen Effektes in ein erfolgreiches Produkt zu präsentieren. Damit bietet die erste klimaneutrale Fassadenfarbe Deutschlands einen lang anhaltenden Algen- und Pilzschutz. Für die Nominierung auf diese prominente UmweltInnovationsbühne sprach wohl auch, dass die neue Fassadenfarbe im Vorjahr bereits die Auszeichnung “Oberfläche des Jahres 2015″ durch das Stuttgarter Fraunhofer Institut IPA erhalten hat.

Insgesamt fand der Stand mit “Live-Vorführungen” des Trocknungseffektes großen Anklang beim Fach-Publikum. Auch Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck, nahm sich viel Zeit, um sich Entwicklung und Funktion der Farbe von Reiner Schmid, Leiter Fassadenbeschichtungen bei Sto, genau erklären zu lassen.

 


 

 

Reiner Schmid, Leiter Fassadenbeschichtungen bei Sto, im Gespräch mit Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, an der Sto-Demonstrationswand auf dem Gemeinschaftsstand des Bionik-Kompetenz-Netzwerkes.

Foto: Sto SE & Co. KGaA

 

Bild downloaden

 

Nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Umsetzung eines bionischen Effektes in ein leistungsfähiges Produkt wurde Sto-Entwicklungschef Dr. Andreas Weier spontan in die Expertenrunde des Fachforums 3 “zukunftsfähiges Wirtschaften” eingeladen.

Foto: Sto SE & Co. KGaA

 

Bild downloaden

 

 

Prominenz am Sto-Stand: v.l.n.r.: Dr. Andreas Weier, Leiter F & E Sto Gruppe, Rainer Huke, Hauptgeschäftsführer Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, Heiner Röhr, Vertriebsleiter Region Deutschland, Rainer König, Vorsitzender Bundesverband Ausbau + Fassade, Rolf Wohllaib, Leiter Marketing Deutschland, Ulrich Ziegler, Leiter Vertriebsregion Baden-Württemberg.

Foto: Sto SE & Co. KGaA

 

Bild downloaden

 


Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten an:
pr nord. neue kommunikation. Braunschweig

Rückfragen beantwortet gern

pr nord. neue kommunikation.
Jan Birkenfeld
Tel.: 05 31 / 7 01 01-0 / Fax: -50
E-Mail: j.birkenfeld@pr-nord.de

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.