Tapete fürs Bad – Flüssigtapete sorgt für mehr Klarheit

(epr) Flüssigtapete hat viele Vorteile: Neben ihrer einfachen Verarbeitung selbst in kniffligen Ecken lässt sie sich auch besonders leicht reparieren. Außer bei stark beanspruchten Bereichen wie dem Treppenhaus hat sie sich auch im Badezimmer bewährt.

Das aus Textilfasern, Baumwolle, Seide, Klebemittel und Wasser bestehende Gemisch saugt den beim Duschen und Baden entstehenden Dunst einfach auf und gibt ihn im Laufe der Zeit langsam wieder ab. Beschlagene Spiegel und feuchte Fliesen sowie Ablageflächen gehören so der Vergangenheit an. Weitere Informationen sind unter www.wema-fluessigtapete.de erhältlich.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren