Wohlfühlen mit Infrarot – Infrarotkabinen fürs Wellnessprogramm zu Hause

(epr) Wellness liegt weiter im Trend. Whirlpools und Saunen halten Einzug ins Eigenheim. Doch die klassische, finnische Sauna hat jetzt Konkurrenz bekommen! Die Infrarotkabine für zu Hause bietet eine gute Alternative zum rund 100°C heißen Schwitzbad. Mit circa 35°C bis 55°C herrschen in einer Infrarotkabine moderate Temperaturen, die den Kreislauf weit weniger belasten als die Sauna. Doch das Beste daran: Mit einer Grundfläche ab 0,81 Quadratmetern passen die Vitatherm Infrarotkabinen in jede Wohnung - ein separater Raum ist nicht nötig. Bereits eine Sitzung von etwa 30 Minuten reicht aus, um sich wieder fit und entspannt zu fühlen. Mehr unter www.vitatherm.de.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren