Haus Christiansen

Gelungene Symbiose aus nordischer Historie und Moderne

Zusammenfassung
Haus:
Christiansen
Hausserie: 
Klassisch traditionell
Wohnfläche:
273.50m²
Zimmer:
+5 Zi. + 1 Wohnz.
Außenmaße:
15.74m x 12.34m
Jahresprimärenergiebedarf:
tats. 36.36Wh/m²a
Preis Schlüsselfertig ab:
400000
Preis Wohnkomplett ab:
--
Keine Gewähr für Angaben, insbesondere Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Norddeutsch modern

 

Bei Haus Christiansen von Baumeister-Haus gehen Tradition und Moderne eine gelungene Symbiose ein – so eng, dass die Grenzziehung zwischen „historisch“ und „zeitgemäß“ manchmal schwer fällt. In Punkto Technik und Komfort ist der individuelle Entwurf dagegen auf der Höhe der Zeit: Ausgestattet mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe und einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung, erreicht er einen Primärenergiebedarf, der mit 31,35 kWh/m2a 50 Prozent unter den Vorgaben der EnEV liegt. Dabei bietet er seinen Bewohnern auf vier Ebenen ein Raumprogramm, das keine Wünsche offen lässt.

Zeitlose Schlichtheit  

Haus Christiansen beeindruckt. Wobei es nicht nur der zweigeschossige Baukörper mit weit vorgezogenem Zwerchgiebel ist, der ins Auge fällt. Den stärksten Akzent in der Hausansicht setzt der vom Bauherrn gewählte, stark changierende Verblendstein. In Norddeutschland nicht ungewöhnlich, hat er in Verbindung mit der schlichten Gestaltungslinie eine ähnliche Wirkung wie die traditionelle Bauhaus-Farbe Weiß: Er lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Struktur des Gebäudes.

Die wird vom streng symmetrischen Aufbau der drei Giebel geprägt, die – auch dies traditionell, aber sehr gut zur modernen Gestaltung passend – als freie Giebel vor der Dachfläche ausgeführt sind. Zu den prägenden Elementen gehören außerdem Schrägverglasungen, die sich der jeweiligen Giebelform anpassen: an den Hauptgiebeln großflächig in Dreiecksform als Abschluss über zwei Reihen schmaler Fenstertüren, am Zwerchgiebel kleiner und abgeschrägt, wie die schlanken Formate darunter vom mittig platzierten Schornstein separiert. Durch Stahlaccessoires ergänzt und von einer schlichten Dacheindeckung in Anthrazit gekrönt, strahlt das Ensemble aus Haupt- und Zwerchhaus eine funktionale Zeitlosigkeit aus, die es gleichermaßen mit einem schlichten mittelalterlichen Kirchenbau und einem Bauhaus-Entwurf verbindet.

Weite des Raums

Der Vergleich mit einem Sakralbau drängt sich auch im Hausinneren auf. Hier wird das Wohngeschehen von einem über zweieinhalb Geschosse offenen Wohnbereich im Zwerchgiebel dominiert, der mit seiner schlichten, aber erhebenden Größe dem Vergleich mit einem Kirchenschiff durchaus standhält. Mit seiner stillen, von warmen Farbtönen unterstützen Symmetrie und Kaminofen in der Außenwand ist dieser Raum das Herzstück des Hauses. Unter einer Galerie schließen sich Essplatz und Küche mit offenen Übergängen an. Das weiträumige, über mehrere Glastüren fließend in den Garten übergehende Raumensemble nimmt mit 93 m2 den Großteil der Erdgeschossfläche ein. Ergänzt wird es von einer Vorratskammer, in der ein Großteil der Küchenschränke verschwindet, außerdem von einem repräsentativen Windfang mit seitlicher Garderobennische und Gäste-WC. Letztere könnte man tauschen, um Distanz zwischen Hauseingang und Toilettenfenster zu schaffen.

Komfort für alle

Eine halbgewendelte Treppe führt aus dem Windfang in Obergeschoss. Hier endet sie in der Galerie, die eine komfortable Kinderetage erschließt: Die beiden Kinderzimmer sind knapp 20 m2 groß, von zwei Seiten belichtet und frei von Dachschrägen. Dazwischen befindet sich ein großzügiges Duschbad mit Doppelwaschtisch und Platz für eine zusätzliche Wanne. Ein kleinerer Raum dient als Gästezimmer, die Galerie kann als zusätzliche Spielfläche oder als gemeinsamer Aufenthaltsbereich für Eltern und Kinder genutzt werden. Über eine weitere Treppe geht es hinauf in den Spitzboden. Hier befinden sich der 32 m2 großen Elternschlafraum, ein Bad und das Büro des Bauherrn. Weitere Raumreserven bietet der ausgebaute Keller mit Fitnessraum, Sauna und Server- und Archivräumen.

Bewertung: 
Average: 4.7 (3 votes)
BAUMEISTER-HAUS
Erstellt am: 26.11.2014

Anfrageformular Haus

.Sie können mit diesem Formular eine unverbindliche Anfrage an den Anbieter stellen.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zum Zweck der Kommunikation zwischen mir und dem Hersteller/Anbieter weitergeleitet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit beim Hersteller/Anbieter für die Zukunft widerrufen. Mit dem Absenden der Anfrage/Email erkläre ich mich damit einverstanden.

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hausbau24.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren