Die Ausgleichsabgabe

Bisher gelesen

In festgelegten Sanierungsgebieten ist nach Beendigung der Sanierung des Gebietes eine Ausgleichsabe an die Gemeinde für die Wertsteigerung der Immobilie zu zahlen.

Damit werden die Kosten der Gemeinde für Beseitigung von Industriebrachen, Korrektur des Strassenlandes und andere Maßnahmen bezahlt die zu einer Verbesserung der Wohnqualität und Infrastruktur geführt haben.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren