Die Vermessungskosten

Bisher gelesen

Vor dem Grundstückskauf wird vereinbart, ob der Käufer oder der Verkäufer die Vermessungskosten trägt.
Sie liegen etwa zwischen 1.500 € bis 2.500 €.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure unterliegen einer Gebührenordnung.

Beispiel eines Vermessungsbüros mit Kostenberechnung www.geopc.de

Bildquelle: © RainerSturm / PIXELIO

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren