Die Vermessungskosten

Bisher gelesen

Vor dem Grundstückskauf wird vereinbart, ob der Käufer oder der Verkäufer die Vermessungskosten trägt.
Sie liegen etwa zwischen 1.500 € bis 2.500 €.

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure unterliegen einer Gebührenordnung.

Beispiel eines Vermessungsbüros mit Kostenberechnung www.geopc.de

Bildquelle: © RainerSturm / PIXELIO

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.