Baugrundgutachten

Bisher gelesen

Das Baugrundgutachten ist unverzichtbar und sollte vor dem Kauf des Grundstücks von einem Fachmann erstellt werden. Es gibt Aufschluss über den Aufbau der Bodenschichten, die Belastung mit Schadstoffen, die Bodenmechanik (Standsicherheit des Gebäudes) und die Grundwasserverhältnisse (Keller?). Jeder Baugrund ist anders, es gibt daher auch keine normierten Gutachten, jedoch Richtlinien aus der DIN 4020.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren