Geothermie

Bisher gelesen

Geothermie ist die Förderung der Erdwärme mittels Erdwärmesonden oder Erdwärmekollektoren und deren Transformation auf eine höhere Temperatur mittels Wärmepumpe (umgekehrter Kühlschtrank).  Der optimale Wirkungsgrad zur Wohnungsbeheizung wird in der Kombination mit einer Fußbodenheizung erreicht.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.