Grunderwerbssteuer

Bisher gelesen

Die Grunderwerbssteuer richtet sich nach dem notariellen Kaufpreis und beträgt je nach Bundesland 3,5 bis 4,5 %. Die Grunderwerbssteuer fällt ausser beim Kauf auch bei Erbschaft, Schenkung und Tausch an. Sie wird erhoben auf Wohnungseigentum, Grundstücke, Erbbaurechte und auch auf Gebäude auf fremden Grundstücken.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren