Die Haftpflicht für Bauherren

Bisher gelesen

Da der Bauherr normalerweie keine Bauleistung erbringt, kann durch ihn auch niemand zu Schaden kommen.

Trotzdem ist er der erste Ansprechpartner und haftet bei ungeklärten Fällen. Sind Verursacher nicht zu ermitteln wird man versuchen den Bauherrn in die Pflicht zu nehmen.

Je größer die Eigenleistung, desto sinnvoller die Bauherrenhaftpflichtversicherung. Zum Thema Bauherren-Haftpflichtversicherung. bietet www.Finanzen.de eine erste Übersicht und weitere Informationen, wie auch zur Hausratversicherung weiter unten auf dieser Seite.

Bildquelle:
© Rainer-Sturm / PIXELIO

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren