0800 Nummern für Immobilienmakler

Immobilienmakler sind viel unterwegs, betreuen etliche Projekte gleichzeitig und führen Gespräche mit Kunden. Führt der Makler gerade ein Kundengespräch, kann er nicht an sein Telefon gehen. Als Entlastung bietet sich hier ein Telefonservice mit einer eigenen 0800 Nummern an.

Kostenlose 0800 Nummern sind bei Kunden und Bauträgern gleichermaßen beliebt, weil man mit einer solchen Telefonnummer mehr Interessenten generieren kann. Die Kunde ruft die angegebene kostenlose Rufnummer an und muss außer ein wenig Zeit nichts weiter investieren.

Doch wo können Makler eine eigene 0800 Nummer beantragen? Im Netz findet man diverse Anbieter von Servicerufnummern. Hier wählt man sich einen günstigen 0800 Anbieter aus und lässt seine Servicenummer aufschalten.

Große Maklerfirmen legen sich eine 0800 Nummer zu und lassen diese dann erweitern. So wird aus einer Nummer dann eine Rufnummer mit hundert Nebenstellen. Diese Nebenstellen kann man dann jeweils einem Projekt zuordnen. So weiß der Makler sofort, für welches Projekt sich der Kunde interessiert.

Wer lediglich mit einer 0800 Rufnummer arbeiten möchte, der kann sich an einen Telefonservice wenden. Doch sollte man an dieser Stelle vorsichtig sein, denn viele Telefonserviceangebote gibt es nur mit einer 0800 Rufnummer des Anbieters. Davon sollte man besser die Finger lassen, weil man sich dann in die Abhängigkeit des Telefonservice Anbieters begibt.

Es empfiehlt sich daher, immer mit einer eigenen 0800 Nummer zu arbeiten. Diese kann man dann je nach Bedarf auf einen Büroservice seiner Wahl umleiten. Sollte der Büroservice nur mit langweiligen Studenten arbeiten, dann kann man seine Servicenummer ganz einfach auf einen anderen Büroservice lenken.

Wer Immobilien nur in einer Region vertreibt, der kann statt einer 0800 Nummer auch eine lokale Rufnummer verwenden. Das sind virtuelle Telefonnummern mit einer Ortsvorwahl, die aber wie Servicenummern verwaltet und eingerichtet werden können. Mit einer solchen Rufnummer agiert es sich bedeutet besser, als mit einer Handynummer.

Eine Handynummer im Maklergeschäft zu verwenden, kann bei Kunden einen Hauch von Unprofessionalität hinterlassen. Kunden möchten ihren Makler greifbar haben. Insofern sollte man auf die Angabe einer Handynummer verzichten.

Bild: Osman Zöllner  / pixelio.de

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren