Altersvorsorge, Hausbau, Wohn-Riester, Bausparen, Eigentumsbildung,

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

 die Lage der gesetzlichen Renten wird sich in den nächsten Jahren weiter verschärfen. Die monatlichen Auszahlungen sind meist zu gering, um den gewohnten Lebensstandard später zu halten. Wer sich ein sorgenfreies Leben im Alter sichern will, muss daher selbst vorsorgen. Eine zukunftsfähige Form der Altersvorsorge ist selbst genutztes Wohneigentum. Denn mit der „Rente aus Stein“ bauen Eigenheimbesitzer ein solides Vermögen auf. Statt Monat für Monat Miete zu zahlen, entschulden sie ihre Immobilie mit jeder Tilgung. „Ist sie abbezahlt, hat der Eigentümer durch die eingesparte Miete mehr Geld zur freien Verfügung. Das macht sich vor allem im Alter bemerkbar, da die Rente in der Regel deutlich schmaler ausfällt als das letzte Nettoeinkommen“, erläutern die Experten der Landesbausparkassen (LBS).
 
 
 

Eigenheim als Zukunftsvorsorge:

 

Sicherheit für Generationen

 

 

Altersvorsorge mit Sofortnutzen / Immobilien steuerfrei vererben

 

 

Die Lage der gesetzlichen Renten wird sich in den nächsten Jahren weiter verschärfen. Die monatlichen Auszahlungen sind meist zu gering, um den gewohnten Lebensstandard später zu halten. Wer sich ein sorgenfreies Leben im Alter sichern will, muss daher selbst vorsorgen. Eine zukunftsfähige Form der Altersvorsorge ist selbst genutztes Wohneigentum. Denn mit der „Rente aus Stein“ bauen Eigenheimbesitzer ein solides Vermögen auf. Statt Monat für Monat Miete zu zahlen, entschulden sie ihre Immobilie mit jeder Tilgung. „Ist sie abbezahlt, hat der Eigentümer durch die eingesparte Miete mehr Geld zur freien Verfügung. Das macht sich vor allem im Alter bemerkbar, da die Rente in der Regel deutlich schmaler ausfällt als das letzte Nettoeinkommen“, erläutern die Experten der Landesbausparkassen (LBS). 


 

 

Für viele Deutsche bedeuten die eigenen vier Wände die Verwirklichung eines Lebenstraumes. In punkto Altersvorsorge ist die eigene Immobilie vor allem aus zwei Gründen erste Wahl: Zum einen können Eigenheimbesitzer ihre Investition bereits ab dem Einzug genießen. Eine Geldrente gibt es dagegen grundsätzlich erst bei Eintritt in den Ruhestand – künftig mit 67 Jahren oder mit deutlichen Abschlägen.

 

 

Zum anderen ist Wohneigentum die einzige Vorsorge, die seit 2009 steuerfrei an Partner, Kinder und Enkel vererbt werden kann. Voraussetzung ist, dass sie die Immobilie selbst bewohnen und binnen zehn Jahren nicht verkaufen oder vermieten. Darüber hinaus darf die Wohnfläche pro Erbe nicht größer als 200 Quadratmeter sein. Das ist gelebte Generationenvorsorge.

 

 

Jetzt aktiv werden

 

 

Die Rahmenbedingungen für den Immobilienerwerb sind derzeit gut: Die Preise bewegen sich vor allem für Bestandsimmobilien auf einem attraktiven Niveau, die Zinsen sind günstig und mit der Wohn-Riester-Förderung hilft auch Vater Staat beim Bau oder Kauf eines Eigenheims kräftig mit.

 

 

Für jeden förderberechtigten Erwachsenen gibt es bis zu 154 Euro Grundzulage im Jahr, für jedes Kind bis zu 185 Euro und für Kinder ab Geburtsjahr 2008 sogar maximal 300 Euro. Um die volle Förderung zu erhalten, müssen inklusive Zulagen vier Prozent des sozialversicherungspflichtigen Brutto-Vorjahreseinkommens in den Riestervertrag fließen (max. 2.100 Euro). Die Einzahlungen können zudem bei der Steuererklärung als Sonderausgabe geltend gemacht werden. Bezuschusst werden sowohl riesterzertifizierte Immobiliendarlehen als auch Bausparverträge. Letztere werden sowohl in der Spar- als auch in der Darlehensphase gefördert.

 Der Bausparvertrag ist ein beliebtes Instrument zur Finanzierung der Wohnträume. „Die von Beginn an festgeschriebenen Darlehenszinsen sorgen für Planbarkeit, gleichzeitig bleibt die Finanzierung flexibel. So sind Sondertilgungen in der Darlehensphase jederzeit möglich. Das gilt natürlich auch für Riester-Bausparverträge“, betonen die Experten der LBS.  

 

 

----------------------------------------------------------
 

 Bild-Hinweis:

 

[2010-01 Vorteile]

 

Sofort-Rente: Eigenheimbesitzer genießen ihre Altersvorsorge schon mit dem Einzug – und können alle Vorteile steuerfrei an die nächste Generation weitergeben.

 

Foto: LBS

 
 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren