Charmante Hausentwürfe im Norden Berlins | Hausbesichtigungen am 30./ 31. Januar in 16348 Basdorf und 16548 Glienicke/Nordbahn

Berlin. Im Norden Berlins öffnet Roth-Massivhaus an diesem Wochenende zur Besichtigung gleich zwei Häuser, die unterschiedlicher nicht sein könnten – einen Bungalow in Basdorf und eine frei geplante Stadtvilla in Glienicke/Nordbahn.

Die Fassade des Bungalows in Basdorf erhielt ein markantes Verblendmauerwerk aus Klinker. Ein Walmdach löst die klassische Bungalowoptik auf.
Der Bungalow „Rerik“ überzeugt durch optimale Flächennutzung auf  einer Etage. Leben ohne Treppen bietet viel Komfort auch im Alter.
Haus- und Terrassentüren wurden mit einer abgeflachten Schwelle ausgestattet und die Innentüren verbreitert. Im Bad sind eine Badewanne und eine 1,50 mal 1,50 Meter große bodengleiche Dusche vorgesehen. Auf insgesamt 113 Quadratmetern Wohnfläche ist ausreichend Platz. Wohn- und Esszimmer verfügt über eine offene Küche. Das Schlafzimmer ist mit einem separaten Ankleidezimmer verbunden. Ein Arbeitszimmer rundet das Raumangebot ab.

In Glienicke stehen die Türen einer frei geplanten Stadtvilla offen. Bereits aus der Ferne besticht der Entwurf durch sein klares Design. Balkon und Pariser Fenster machen das Gebäude unverwechselbar.

Vollunterkellert, bietet die Villa auf 160 Quadratmetern viel Platz für die ganze Familie. Neben dem Eingang befindet sich ein Arbeitszimmer. Eine moderne Treppe führt ins Obergeschoss mit den Rückzugsräumen. Im Erdgeschoss dominiert der zum Süden ausgerichtete Wohnbereich mit anschließender Küche. Bodentiefe Fenster führen in den Garten. Das Elternschlafzimmer mit separater Ankleide bietet mit fast 30 Quadratmetern viel Fläche. Ein Kinderzimmer sowie ein Gästezimmer vervollständigen die Beletage.

Für Behaglichkeit im ganzen Haus sorgt eine Fußbodenheizung. Über ein Smart Home System lassen sich Beleuchtung und Rollläden vollautomatisch steuern.

Alle Entwürfe passt Roth-Massivhaus an individuelle Bedürfnisse an und ändert Grundrisse kostenfrei.

Bungalow Rerik und die frei geplante Stadtvilla können am 30./31. Januar in 16348 Basdorf und in 16548 Glienicke Nordbahn besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Die Türen sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet.

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Ein Bungalow „Rerik“ kann am Wochenende in 16348 Wandlitz besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

Die frei geplante Stadtvilla (Abb. ähnlich) kann am Wochenende in 16548 Glienicke Nordbahn besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.750 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren