Der Dreh mit dem Dreh

Das Sto-Tropfkantenprofil Vario kann sowohl bei dünn- und mittelschichtig verputzten WDV-Systemen, als auch bei gedämmten Fassaden mit Keramik- oder Natursteinbelägen eingesetzt werden. Der Dreh dabei ist die Drehung: In der einen Ausrichtung eignet sich das 250 Zentimeter lange, weiße Profil mit integriertem Glasfasergewebe für die kontrollierte Wasserführung bei klassischen WDV-Systemen. Umgedreht bietet das Profi-Zubehörteil eine breite Auflagerfläche (13 + 4 mm) zum Aufsetzen von Putzträgerplatten, Keramik- oder Natursteinfliesen. In jedem Fall ermöglicht es einen sauberen horizontalen Systemabschluss – egal wie man es dreht und wendet.

 

 

---------------------------------------------------------------------

 

 

Bildunterschrift:


 

 

[10-09-Tropfkantenprofil]

 

Das Sto-Tropfkantenprofil Vario ist doppelt nutzbar – je nach Ausrichtung sowohl für verputzte Wärmedämm-Verbundsysteme als auch für solche mit Keramik- oder Natursteinbelägen.   

 Bild: Sto AG

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.