Der Hausumbau – ein Treppenlift für ältere Angehörige?

Familien, die ihr Haus umbauen, sollten sich auf gebraucht-treppenlifte umsehen, wenn sie ältere Angehörige zukünftig mit in der Immobilie leben lassen wollen. Sinnvoll ist es, diese Anschaffung bereits im Voraus zu planen, damit es nicht zu Zeitdruck kommt, wenn die ältere Person einziehen möchte oder gesundheitliche Einschränkungen auftreten. Bei diesem Anbieter erhalten die Familien übrigens gebrauchte Modelle, die generalüberholt sind.

 

Wollen Senioren einen Treppenlift nutzen?

Eine frühzeitige Anschaffung von einem Treppenlift ist sinnvoll, weil viele Senioren sich mit der Akzeptanz schwer tun. Das hat in den seltensten Fällen allerdings mit dem Hilfsmittel zu tun. Meist haben die älteren Frauen und Männer eher emotionale Probleme damit. Sie wollen noch nicht auf Alltagshelfer angewiesen sein. Zudem möchten Sie aber auch den Angehörigen nicht zur Last fallen.

Vielmehr ist es der Wunsch der Senioren, dass sie sich ihre Eigenständigkeit und Mobilität bewahren. Zudem wollen Sie eine Bereicherung für Ihre Familie sein und den anderen Hausbewohnern keine Umstände machen. Aus diesem Grund sollten viele feinfühlige Gespräche stattfinden, in denen den Senioren der Nutzen von einem flexiblen Treppenlift aufgezeigt wird.

Sie können sich selbstständig von einem Stockwerk in das andere bewegen und sind dabei sicher. Das Risiko eines Treppensturzes wird für die älteren Frauen und Männer somit bestmöglich umgangen. Im Laufe der Zeit erkennen die Senioren zumeist, dass sie mit dem Treppenlift weniger Hilfe durch Angehörige benötigen. Mit dieser Erkenntnis steigt in der Regel auch wieder das Selbstwertgefühl der Rentnerinnen und Rentner. Nach einer Gewöhnungszeit erfreuen sich die meisten älteren Menschen an der Nutzung des Alltagshelfers.

 

Ist ein gebrauchter Treppenlift eine gute Wahl?

Grundsätzlich tun wir Verbraucher uns schwer mit gebrauchten Produkten. Dies ist in diesem Fall allerdings nicht nötig. Die gebrauchten Treppenlifte werden von geschultem Fachpersonal zunächst einmal generalüberholt. Hierdurch werden technische Mängel entdeckt und beseitigt. Auch optisch lässt sich ein solches Modell bei der Auslieferung in der Regel nicht von einem neuen Gerät unterscheiden.

Zudem spricht für ein gebrauchtes Modell, dass dieser Treppenlift zumeist bis zu 50 % günstiger erhältlich ist als ein neues. Bei diesem Anbieter profitieren die Familien zudem von einem umfangreichen Service. Der Kundensupport begleitet die Angehörigen durch die vielseitigen Fragestellungen zu Beginn bis hin zu einer Entscheidung. Auch die Auslieferung wird gern erläutert. Zudem erhalten die Kunden gerne auch einen Service rund um die Montage des Treppenliftes. Mit diesem Wissen sollten die interessierten Verbraucher den Service des Anbieters nutzen und sich und ihren Angehörigen die Bewältigung des Alltages erleichtern.

.
.
Bildquellenangabe: Rainer Sturm  / pixelio.de
Bildquellenangabe: Urs Flükiger  / pixelio.de

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren