Die Hausratsversicherung: Tresore und deren Sicherheitsstufen als wichtige Faktoren

Kommt es zu einem Einbruch, so können Sie davon ausgehen, dass Wertgüter nur zurückerstattet werden, wenn Sie diese zuvor fachgerecht abgesichert haben. In diesem Zusammenhang empfiehl sich die Lagerung von wertvollen Dokumenten oder Bargeld in fest verbauten Tresoren. Nur unter diesen Umständen können Sie, im Falle eines Diebstahls, entsprechende Ersatzleistungen von den Versicherungsgesellschaften erwarten. Umso wichtiger bleibt es für Sie, sich genau über das Thema zu informieren. Dabei kann schon ein Blick in die Hausratsversicherung helfen.

Kennzeichnung nach Sicherheitsstufen

Die einfache Einsicht in die Hausratsversicherung wird Ihnen zeigen, dass Versicherungen neben ihren klassischen Geschäftsbedingungen ebenso Allgemeine Versicherungsbedingungen aufstellen. In diesem Zusammenhang ist die Sicherheitsklasse Ihres Tresors von Bedeutung. Je höher diese verbleib, desto ertragsreicher fällt der anschließende Schadenersatz für gestohlene Wertsachen aus. Demnach verkörpern Tresore unterschiedliche Sicherheitsstandards, die durch die Zertifikate VdS und ECB-S auf einzelnen Modellen vermerkt sind. Am mangelhaftesten sind hierbei die Produkte, welche keiner derartigen Prüfung unterlagen. Tresore mit einem VdS-Zertifikat verbleiben hingegen nach europaweiten Standards geprüft und werden von Versicherungen anerkannt. Neben dieser, gibt es desweiteren die Zertifizierungsmarke ECB-S, welche im Inneren des Tresors zu finden ist. Sie zeigt genaue Informationen zum Produkt, zur Norm, zur Güteklasse und dem allgemeinen Widerstandsgrad auf. Fortlaufende Nummerierungen durch die Marke verhindern zudem die Verbreitung von Fälschungen.

.

.

Der fachgerechte Aufbau

Sie sollten beim Aufbau Ihres Tresors stets beachten, dies sicher und fachgerecht zu tun. Bei einem Gewicht, welches 1000kg nicht überschreitet, ist in der Hausratsversicherung beispielsweise eine Verankerung des Produktes vorgeschrieben. Erst dann verbleiben die gelagerten Gegenstände versicherungswirksam geschützt. Freistehende Modelle können oft mit der Wand oder dem Boden verbunden werden. Die Verankerung in Möbelstücken empfiehlt sich dabei nicht. Desweiteren müssen Sie bedenken, Ihren Tresor möglichst unscheinbar zu platzieren. Ein sicher aufgestellter Tresor kann dabei meist nicht nur beim Schadenersatz Wirksamkeit zeigen, sondern ebenso den Diebstahl an sich verhindern.

Das passende Schloss

Suchen Sie noch nach dem richtigen Schloss für Ihren Tresor, so sollten Sie auch hier einige Überlegungen im Voraus tätigen. Die Versicherung haftet demnach nur, wenn der zugehörige Schlüssel nicht „frei zugänglich“ oder leicht zu erreichen gelagert wurde. Viel sinnvoller ist in diesem Zusammenhang die Anschaffung eines Zahlenschlosses. Ein Elektronisches Zahlenschloss bietet Ihnen durch seine leichte und einfache Bedienung einige Vorteile. Sie besitzen keinen Schlüssel, den Sie aufwendig verwahren müssten, und können sich bequem einen Code aus gut 1 Millionen Kombinationsmöglichkeiten überlegen. Zudem ist der Code an einem derartigen Zahlenschloss leicht zu ändern, sodass stets sichergestellt werden kann, dass nur gewollte Personen von der Kombination erfahren. Dabei gilt allerdings: Wer den Code kennt, bekommt Zugriff.

 

Dies sind wenige, von vielen Dingen, die Sie vor einer Anschaffung über Tresore wissen sollten. In diesem Zusammenhang können Sie mehr über die Sicherheitsklassen bei der Zirotec GmbH erfahren. Hier finden Sie Sicherheitsstufen beliebter Tresore im Detail aufgelistet, dürfen sich genauer über das Elektronische Zahlenkombinationsschloss informieren und erhalten zudem weitere Informationen bezüglich einer angemessenen Hausratsversicherung. Zudem sind Sie in der Lage sich unter folgendem Link über den Einbruchsschutz und entsprechende Statistiken der letzten Jahre weiterzubilden: http://www.polizei-dein-partner.de/themen/einbruchschutz/einbruchschutz-intensiv/detailansicht-einbruchschutz-intensiv/artikel/einbruch-statistik.html

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren