Die verschiedenen Zaunsysteme für das Grundstück

Im Rahmen von Hausbau und Sanierung stellt sich irgendwann die Frage, wie es mit einem Zaun aussieht. Unabhängig davon, ob ein bestehender Zaun ersetzt oder ein ganz neuer Zaun gebaut werden soll, ist es hilfreich, sich über die einzelnen Zaunsysteme zu informieren.
 

Die Zaunsysteme im schnellen Überblick

Gerade bei der Auswahl von einem Zaun müssen viele verschiedene Faktoren übereinstimmen. Der erste Überblick kann dabei helfen, ein Gefühl für die verschiedenen Varianten zu bekommen.

  1. Der Maschendrahtzaun

Der Maschendrahtzaun gehört zu den beliebtesten Lösungen, da er in der Anschaffung günstig und in seinem Design klassisch gehalten ist. Zudem können flexibel verschiedene Bereiche abgedeckt werden. Gerade auch dann, wenn das Grundstück über mehrere Ecken und ungerade Seiten verfügt, ist die Umzäunung mit einem Maschendrahtzaun gut umzusetzen. Dabei ist jedoch wichtig zu wissen, dass der Maschendrahtzaun eher wenig Stabilität mit sich bringt.

  1. Einstabmattenzaun

Ein sehr guter Kompromiss zwischen allen Varianten ist der Einstabmattenzaun. Er ist modern und dabei dennoch schlicht gehalten. Dadurch passt er zu modernen Häusern ebenso gut, wie zu klassischen oder sogar sehr alten Ausführungen, die sich ihren Charme behalten haben. Von der Optik her erinnert der Einstabmattenzaun an einen Doppelstabmattenzaun. In Bezug auf die Stabilität ist diese Variante jedoch eher mit dem Maschendrahtzaun zu vergleichen.

  1. Doppelstabmattenzaun

Robust, belastbar, modern und im Design besonders flexibel und ansprechend – der Doppelstabmattenzaun kann sich sehen lassen. Hier liegen die Kosten im Vergleich zum Maschendrahtzaun deutlich höher. Dafür können Käufer aus einer großen Auswahl an Designs und Varianten wählen und ihrem Grundstück eine individuelle Umrandung geben.

  1. Schmuckzaun

Soll der Zaun das Grundstück nicht nur eingrenzen, sondern auch schön aussehen und repräsentativ wirken, bietet es sich an, auf einen Schmuckzaun zurückzugreifen. Diese werden aus Stahl oder auch aus Aluminium gefertigt und können in verschiedenen Varianten miteinander kombiniert werden.
 

Vergleich von Preisen und Eigenschaften als Grundlage

Empfehlenswert ist es, vor der endgültigen Entscheidung erst einmal die Eigenschaften der einzelnen Varianten zu vergleichen und sich einen Überblick über die Preisunterschiede zu verschaffen. So kann effektiv entschieden werden, welche der Lösungen sich für den gewünschten Zweck anbietet und welches System im Ganzen überzeugen kann.

 

Abbildung 1 Quelle: 123rf.com

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren