Die Vielfalt des Hausbaus - Besichtigungen am 14./15. März in Berlin Mahlsdorf und Kaulsdorf

Berlin. Für Bauinteressierte lohnt sich am kommenden Wochenende ein Ausflug nach Hellersdorf. Bei einem Spaziergang lassen sich gleich vier Eigenheime besichtigen, die der regionale Anbieter Roth-Massivhaus hier errichtet. 
 
Ein Besuch empfiehlt sich besonders für Bauwillige, die noch in der Orientierungsphase sind. Drei Stadtvillen in unterschiedlicher Größe und Gestaltung sowie ein Landhaus zeigen eindrucksvoll den Spielraum bei Planung, Grundriss und Ausstattung. 
 
In Berlin-Mahlsdorf harmonieren eine Stadtvilla Lugana und das Landhaus 142 in unmittelbarer Nachbarschaft miteinander. Der vierköpfigen Bauherrenfamilie bietet das Landhaus mit klassischem Satteldach und Trapezgaube 136 Quadratmeter Wohnfläche. Das gesamte Obergeschoss steht den Kindern zur Verfügung. Eine Luft/Wasser-Wärmepumpe sorgt für Heizung und warmes Wasser. Im Unterschied dazu wird die Stadtvilla durch Gasbrennwerttechnik mit Solarunterstützung versorgt. Auf zwei Vollgeschossen mit 151 Quadratmetern Fläche entsteht eine moderne Arztpraxis. 
 
Der Baukörper einer weiteren Stadtvilla Lugana veranschaulicht auf 188 Quadratmetern Wohnfläche eindrucksvoll, wie flexibel ein Grundriss gestaltet werden kann. Sechs Zimmer, zwei Bäder, Küche und Haustechnikzentrale sowie großzügige Diele und Galerie lassen keine Wünsche offen. Moderne Gasbrennwerttechnik und Fußbodenheizung in allen Räumen sorgen für niedrige Betriebskosten. Zudem unterstützt eine Solaranlage bei der Warmwasserbereitung. 
 
Auch in Berlin-Kaulsdorf wird eine solche Stadtvilla aus der beliebten Serie errichtet. Sie verfügt im Erdgeschoss über einen großzügig gestalteten Wohn-Ess-Bereich mit Kamin und offener Küche. Zwei Kinderzimmer, der elterliche Schlafbereich mit Ankleide, eine Kammer und das Familienbad befinden sich in der Etage darüber. 
 
Alle vier Entwürfe erreichen Effizienzhausstandard KfW E 70. Somit profitieren die Hausbesitzer von dauerhaft niedrigen Heizkosten. 
 
Geöffnet ist am 14. und 15. März, jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr (genaue Anschriften unter: www.roth-massivhaus.de). Die Anfahrten sind beschildert. 
 
Bau- GmbH Roth 
Allee der Kosmonauten 32c 
12681 Berlin 
 
Tel.: 030 / 54 43 73 10 
Fax: 030 / 54 43 73 33 
 
E-Mail: info@roth-massivhaus.de'; // -->  
Internet: www.roth-massivhaus.de 
 
Foto: Roth-Massivhaus 
 
Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.600 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden. 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren