Die Vielfalt moderner Villenarchitektur - Doppelbesichtigung am 6./7. September in 22117 Hamburg

  

Hamburg. Bauinteressierte und Freunde zeitloser Architektur sollten am kommenden Wochenende einen Besuch in der Steinfurther Allee in Hamburg-Billstedt einplanen. In der Nähe des Öjendorfer Parks errichtet Massivhaus Hamburg gerade zwei Stadtvillen und lädt noch vor Bezug zur Besichtigung ein.

    

Eine Empfehlung besonders an Bauwillige die noch in der Orientierungsphase sind, zeigen die beiden Entwürfe aus der Reihe „Lugana“ doch eindrucksvoll den vorhandenen Spielraum bei Planung, Grundriss und Ausstattung. Bei Fragen und für weiterführende Informationen stehen Fachberater Rede und Antwort.

    

Den Bewohnern der repräsentativen Domizile stehen jeweils mehr als 190 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung – genug Platz für eine vierköpfige Familie. Die Entscheidung für zwei Vollgeschosse garantiert, dass kein Platz durch Dachschrägen verschenkt wird. Für Heizung und warmes Wasser sorgt je eine Luft/Wasser-Wärmepumpe. Mit der kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage ist ausgezeichnete Raumluft garantiert.

    

Interessant sind die gestalterischen Unterschiede, beispielsweise beim Grundriss. Ob fließender Übergang der Küche in den offenen Wohnbereich oder Abtrennung mittels Schiebetüren, die Vielfalt der Möglichkeiten beeindruckt. Auch die Treppenhäuser unterscheiden sich in Lage und Ausführung.

    

Die Individualität jedes Entwurfs ist vor allem im Obergeschoss unverkennbar. Mit offener Galerie, vier Zimmern und dem Familienbad oder drei Zimmern, Bad und zusätzlichem Wäscheraum wurden die jeweiligen Wünsche der Baufamilien passgenau umgesetzt.

    

Die Stadtvillen können am 6. und 7. September in der Steinfurther Allee 41/41a in 22117 Hamburg besichtigt werden. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert.

    

Bau- GmbH Roth
Wendenstraße 279
20537 Hamburg

    

Tel: 040 / 25 41 87 99 – 11
Fax: 040 / 25 41 87 99 – 33

    

E-Mail: info@massivhaus-hamburg.de'; // -->
Internet: www.massivhaus-hamburg.de

  

Zwei moderne Stadtvillen wie diese können am 6./7. September in Hamburg-Billstedt besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

    

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.400 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.  

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.