Ein Doppelhaus für drei Generationen - Hausbesichtigung am 12./13. April in 12209 Berlin-Lichterfelde

Berlin. In Berlin-Lichterfelde, direkt am historischen Lilienthalpark, errichtet Roth-Massivhaus aktuell ein individuell geplantes Doppelhaus. Hier werden künftig drei Generationen unter einem Dach leben. Bauinteressierte können sich am kommenden Wochenende vor Ort von der Qualität des Bauprojekts selbst überzeugen. 
 
Auch bei noch so guter Nachbarschaft kommt einem Thema beim Wohnen Wand an Wand besondere Bedeutung zu: dem Schallschutz. Durch die Schallschutzwand aus besonders schwerem, das heißt schallschluckendem Kalksandstein ist baulich für Ruhe gesorgt. 
 
Auf einer Wohnfläche von mehr als 100 Quadratmetern befinden sich in der einen Hälfte des Hauses neben dem großzügigen Wohn-Ess-Bereich mit offener Küche, drei weitere Zimmer und zwei Bäder. Über die gewundene Treppe gelangt man vom Erdgeschoss aus nicht nur in das Obergeschoss sondern auch in den Keller dem Standort der Waschmaschine. Als kleine Raffinesse haben sich die Bauherren für einen Wäscheabwurfschacht entschieden. Dieser kann sowohl vom Erd- als auch vom Obergeschoss genutzt werden. 
 
Ähnlich im Grundriss jedoch mit gut 130 Quadratmetern Wohnfläche deutlich größer, bietet die andere Seite des Hauses einer vierköpfigen Familie Platz. Bei dieser Haushälfte setzt der über das Erd- und Obergeschoss führende Erker Akzente. Ein Traum nicht nur jeder Bauherrin wurde hier verwirklicht: Die separate Ankleide im elterlichen Schlafbereich. 
 
Ein Vollkeller, der von beiden Parteien separat genutzt werden kann, wurde als sogenannte „Weiße Wanne“ ausgeführt. Hier befinden sich der Hauswirtschafts- und der Haustechnikraum mit den modernen Sole/Wasser-Erdwärmeheizungen. So können die Bewohner jeder Wohneinheit ihren Bedarf an Wärme und Warmwasser selbst regeln. 
 
Die über Bodeneinschubtreppen zu erreichenden Spitzböden sind für den späteren Ausbau vorgesehen und schaffen so zusätzlichen Platz für Hobbys. 
 
Das Bauvorhaben in der Schütte-Lanz-Straße 34, 12209 Berlin-Lichterfelde kann am kommenden Wochenende, noch vor Übergabe an die Bauherren, besichtigt werden. Herzlich willkommen am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert. 
 
Bau- GmbH Roth 
Allee der Kosmonauten 32c 
12681 Berlin 
 
Tel.: (030) 54 43 73 10 
Fax: (030) 54 43 73 33 
 
E-Mail: info@roth-massivhaus.de'; // -->  
Internet: www.roth-massivhaus.de 
 
Dieses Doppelhaus kann am 12. und 13. April in 12209 Berlin-Lichterfelde besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus 
 
Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.400 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden. 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.