Einschaliges Bauen mit Spitzenwerten – λR 0,060 W/mK

Die Nummer eins der Leichtbeton-Mauerwerk-Hersteller hat ein weiteres Hightech-Produkt im Sortiment.
 
 
Der BisomarkTec der Bisotherm GmbH vereint die Vorteile des hochwertigen Bisotherm-Leichtbetons mit einem, allen ökologischen Ansprüchen genügendem, extrem wärmedämmenden Hartschaumkern. In dieser Kombination lassen sich höchst wärmedämmende Außenwände schlank, schnell und ausführungssicher erstellen.
 
 Bei einer Wanddicke von 30 cm wird mit dem BisomarkTec als 20 DF Stein ein U-Wert der Wand von 0,19* W/m²K erreicht. Dieser U-Wert unterschreitet den in der EnEV 2009 festgelegten Außenwandreferenzwert von 0,28 um 32%. Dieser hervorragende Wert verdeutlicht die Reserven, die beim Bauen mit Bisotherm erzeugt werden. Nach Auffassung von Baufachexperten lohnt der Einsatz von Billigbaustoffen im Wandbereich nie, weil Gebäudewände nicht einfach ausgetauscht werden können.
 
Alle BisomarkTecs sind mit den bewährten Bisotherm-Merkmalen ausgestattet. Verarbeitet werden sie mit dem Bisotherm-Dünnbettmörtel, der abgestimmt auf den Wandbaustoff hergestellt wird. In der Kombination Bisotherm-Steine plus Bisotherm-Dünnbettmörtel werden alle Vorteile des durchdachten, erprobten und zuverlässigen Systems genutzt. Das Höhenraster passt zu allen anderen Bisotherm-Produkten. So lässt sich jeder Rohbau komplett homogen erstellen. Das mittige Nut- und Federsystem garantiert die einfache und schnelle Handhabung bei der Rohbauerstellung.
 Durch die durchlaufenden Innenstege in Wandlängsrichtung dürfen auch die Mauerwerksprodukte der Reihe BisomarkTec ohne besonderen Nachweis der Längsdruckfestigkeit in allen Erdbebenzonen verwendet werden.

 Die massiven Außenstege aus hochwertigem, hauf-werksporigem Bisotherm-Leichtbeton sind für alle gängigen Innen- und Außenputze uneingeschränkt geeignet und machen aufwendige Vorbehandlungen unnötig.
Beim Kücheneinbau, beim Innenausbau wie auch beim Anbau von Markisen und oder Überdachungen geben sie sicheren Halt.
 Mit den Mauerwerkssystemen aus dem Hause Bisotherm entstehen hochwertigste und zukunftsfähige Immobilien im Einklang mit der Natur.

 Der natürliche Rohstoff Bims vereint besondere Vorteile, bedingt durch seine Entstehung. Ein natürliches Bimskorn besteht aus bis zu 85% ruhender Luft und nur zu 15% aus Masse und ist damit eine der perfektesten Klimazellen aus der Natur. Bei Bisotherm werden zur Herstellung hochwärmedämmender Wandbaustoffe ausschließlich die leichtesten und damit im Bezug auf die Wärmedämmung besten Bims-Körner, die in einem aufwendigen Aufbereitungsverfahren getrennt werden, eingesetzt.

 
 
Tabelle:
 
 
 
 
 
 Der BisomarkTec kombiniert die hervorragenden Eigenschaften des Bisotherm-Leichtbetons mit einem extrem wärmedämmenden Hartschaumkern. Die Unbedenklich-keit des Dämmstoffes ist vom FIW, München, nachgewiesen.
 
 
 Mit den Mauerwerkssystemen aus dem Hause Bi-sotherm entstehen hochwertigste und zukunftsfähige Immobilien im Einklang mit der Natur.
 
 
 
 Bei Bisotherm werden zur Herstellung hochwärmedämmender Wandbaustoffe ausschließlich die leichtesten und damit im Bezug auf die Wärmedämmung besten Bims-Körner, die in einem aufwendigen Aufbereitungsverfahren ausgeschwemmt werden, eingesetzt.
 
 
 
Alle Motive liegen in Druckqualität vor. Die Grafikdatei und das Word-Dokument sind online verfügbar, unter www.pr-club.eu, Menü: BISOTHERM.
 
 
  BISOTHERM GmbH      

 

Der Stein fürs Leben

 

Eisenbahnstraße 12

 

D-56218 Mülheim-Kärlich

 

Tel.: +49 2630 9876-0

 Internet: www.bisotherm.de  

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren