Fachleute für den Hausbau finden – Tipps im Überblick

Die meisten Menschen bauen nur einmal im Leben ein Haus. Das bedeutet auch, dass sie damit in der Regel Neuland betreten. Die damit verbundenen Risiken sollten Sie nicht unterschätzen. Schließlich können sich Fehler beim Hausbau auf den Rest Ihres Lebens auswirken. Gerade deshalb heißt es umsichtig vorzugehen und die richtigen Fachleute hinzuziehen. Denn auch wenn Sie einige Arbeiten selbst ausführen wollen, benötigen Sie in der Regel zumindest für die Planung einen oder mehrere Spezialisten. Glücklicherweise stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, diese zu finden. 
 
 
 

 

Fachleute über das Internet finden 

 

Wie bei so vielem anderen ist das Internet auch bei der Suche nach Fachleuten für den Hausbau ein guter Anlaufpunkt. Ob Sie einen Architekten suchen, einen Bauträger oder einen Fertighausbauer, die Auswahl ist groß. Geeignete Architekten lassen sich zum Beispiel über die Architektenkammer des jeweiligen Bundeslandes oder über den Bund Deutscher Architekten (BDA) finden. In den BDA werden nur Architekten berufen, die in ihrem jeweiligen Bundesland durch gute Leistungen aufgefallen sind. Damit können Sie in diesem Fall von einer gewissen Qualität ausgehen. 

 

Wollen Sie mit einem Generalunter- oder -übernehmer arbeiten, stehen Ihnen solche zentralen Anlaufstellen im Netz leider nicht zur Verfügung. Zwar haben Anbieter in diesem Bereich ebenfalls entsprechende Internetpräsenzen, doch sollten Sie hier noch auf andere Quellen zurückgreifen, um den richtigen Partner für Ihr Unternehmen zu finden. 
 
 
 

 

Referenzen sind wichtig 

 

Finden lassen sich Generalunter- und –übernehmer in Ihrer Nähe über entsprechende Onlineportale, aber auch in den Gelben Seiten (z.B. für Frankfurt und Umgebung). Schwieriger sieht es mit der Überprüfung der Qualität aus. Bewertungen im Internet können aufschlussreich sein, sind aber nicht immer echt. Ungleich mehr wert sind Meinungen aus dem eigenen Bekannten- und Freundeskreis. Kennen Sie Menschen, die in der jüngeren Vergangenheit ein Haus gebaut haben, können Sie sich vielleicht von diesen bei der Auswahl eines geeigneten Partners beraten lassen. 

 

Schließlich sollten Sie sich in jedem Fall ausreichend Zeit nehmen, in persönlichen Gesprächen mit dem jeweiligen Unternehmer alle Fakten rund um den Hausbau abzuklären. Dabei können Sie auch überprüfen, ob Ihnen Ihr Gegenüber sympathisch ist. Schließlich wollen Sie die Gestaltung Ihres zukünftigen Zuhauses nicht jedem in die Hand geben. Und vor der Unterschrift muss man prüfen ob alles bedacht wurde im Vertrag. 
 
Bildquelle: thanapun - Fotolia.com  
 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren