Farben von Holzverkleidungen - Das sind die Trends 2016

Waren früher bei Holzverkleidungen dunkle Farbtöne sehr beliebt, so geht in letzter Zeit der Trend zu helleren Farben. Dunkelbraun wurde dabei größtenteils von hellbraun abgelöst, und auch bei allen anderen Farbtönen verhält es sich so.
Letztendlich ist es Geschmackssache, die von Person zu Person verschieden ist. Es gibt immer noch zahlreiche Kunden die den dunklen Farbtönen, wie zum Beispiel Schoko oder Ebenholz den Vorzug geben.

Farbtrends 2016

Die Trends diesbezüglich werden sich gegenüber 2015 kaum unterscheiden. Wie auch in den Vorjahren sind helle, freundliche Farben auf dem Vormarsch. Vor allem jüngeres Publikum entscheidet sich überwiegend für Farben wie Zartweiß, Silber oder Lemon.

Menschen die einen Ausgleich zum stressigen Alltag suchen, entscheiden sich für Farbtöne die auf die menschliche Psyche beruhigend wirken. Die unterschiedlichsten Menschen bevorzugen, je nach Geschmack, die verschiedensten Farben von Holzverkleidungen.
Egal welche Farben man bevorzugt, bei Holzverkleidungen ist und bleibt die Farbe Braun die Nummer eins.
Jüngere Personen bevorzugen, wie nicht anders zu vermuten, überwiegend helle und auffällige Farben, diese bringen Leben in Wohnung und Haus.
.

.

@Wunderschöne DIY Deko Ideen

Gelb

Lebenslustige und optimistische Menschen entscheiden sich gerne für die Farbe Gelb. Gelb bringt Sonne in die Wohnung und damit auch ins Gemüt. Darüber hinaus verscheucht diese Farbe schlechte Stimmung und üble Laune. Gelb vermittelt eine positive Atmosphäre, wirkt anregend und vermittelt eine positive Stimmung. Auch regt diese Farbe geistig an und fördert zudem die Kommunikation. Wird gerne von jungen Personen verwendet.

Braun

Diese Farbe gibt jeder Holzverkleidung einen natürlichen, rustikalen Charakter und vermittelt zudem Gemütlichkeit und Wohlbehagen. Braun-Töne wie Ocker und Umbra wirken wärmend und dämpfend zugleich, außerdem vermitteln sie einen Hauch Gemütlichkeit. Diese Farbtöne können überall in Haus und Wohnung verwendet werden. Dabei wirken die helleren Töne leicht belebend und aufmunternd, die dunklen Töne dagegen fest und stabil. Braun wird auch bei Holzverkleidungen die meist angewandte Farbe 2016 sein.

Weiß, Schwarz und Grau

Bezeichnet man auch als sogenannte Nichtfarben. Eignen sich ideal als Kombinationsfarben. Hier ist richtige Ausgeglichenheit gefragt, denn zuviel Grau oder Schwarz wirken düster und mutlos.
Um für richtige Ausgeglichenheit zu sorgen, eignet sich die Farbe Weiß am besten. Sie spielt die wichtige Rolle, um Schwarz oder Grau aufzuhellen und zu beleben. Zuviel Schwarz oder Grau wirken belastend und begrabend, gemischt mit ausreichend Weiß ergibt das dagegen eine interessante und lebendige Farbkombination.

Grün

Die Farbe der Hoffnung wird sowohl bei Alt und Jung gerne auch bei Holzverkleidungen verwendet. Die Farbe hat eine beruhigende Wirkung, sorgt für Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Sicherheit. Es versetzt die Seele in positive Stimmung und erweckt Lust Neues zu entdecken.

Fazit: Die farblichen Trends bei Holzverkleidungen gehen von dunklen Tönen in hellere über. Wer diesbezüglich Informationen benötigt, der ist auf holz-direkt24.com an der richtigen Adresse. Dort erfährt man fortwährend neues, bezüglich gefragter Farbtöne bei Holzverkleidungen usw.
Erfahrungsgemäß wird die Farbe Braun nach wie vor bei Holz und Holzverkleidungen favorisiert. Bei den zahlreichen braunen Farbtönen geht der Trend hin zu Mais, Weide, Honig, Schilf und Erle. Aber auch Farben wie Schoko, Alt-Weiß und Mohn erfreuen sich zunehmend steigender Beliebtheit.

 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren