Heißer Wohntrend stilvoll und ökologisch

Poraver inside ist das Geheimnis von leichtgewichtigen Kaminmöbeln.
 
 Aus Gewichts-, Festigkeits- und Qualitätsgründen setzt das deutsche Unternehmen Buschbeck, Hersteller innovativer (Leicht-)Betonteile, auf den ökologischen Leichtzuschlag Poraver.

 
 Bedingt durch das optimale Verhältnis von hoher Festigkeit und niedriger Rohdichte lassen sich mit Poraver als Zuschlagstoff extrem scharfkantige und hochfeste Leichtbetonteile herstellen. Die fein abgestuften Korngrößen machen „dichte“ Oberflächen in höchster Sichtbetonqualität möglich.

 Glatte und dichte Oberflächen sind besonders füravantgardistische Möbel wichtig, damit sie nicht geputzt oder gestrichen werden müssen, ohne besondere Pflege und Reinigung auskommen sowie nach Jahren intensiven Gebrauchs in vollem Glanz erstrahlen.
 Der hochwertige und unempfindliche Leichtbeton ist Voraussetzung, um die Designkamine drinnen und draußen bedenkenlos ganzjährig zu nutzen. Durch das geringe Eigengewicht – dank Poraver – können die Kaminmöbel einfach umgesetzt und immer wieder neu in Szene gerückt werden. 

 Die Fa. Buschbeck ist Hersteller von Qualitäts-betonfertigteilen und fertigt Kabelformsteine, Grillkamine und Sonderanfertigungen aus Beton, sowie außergewöhnliche Designer Kaminmöbelstücke in zwei Grundversionen. Auf die Qualität der Kaminöfen „Made in Germany“ geben Händler bis zu fünf Jahre Garantie.

 
 Möbel-Leicht-Beton

 Definierte Sieblinien unterstützen gezielt den Kornaufbau von herstellerspezifischen Produktrezepturen und das stabile Rundkorn behält beim Mischen und Verarbeiten seine gesamten Eigenschaften. Ein weiteres Plus des geruchsneutralen und nicht allergenen Werkstoffs Poraver liegt im rein mineralischen Aufbau. Das niedrige Eigengewicht bei hoher Druckfestigkeit sowie die chemische Beständigkeit und Alkalibeständigkeit verdankt Poraver dem Ursprungsmaterial Glas. Poraver wird ausschließlich aus Recyclingglas hergestellt, das von der Glasindustrie nicht wieder eingesetzt werden kann.

 
 Zweimal ökologisch

 Kaminmöbel aus Poraver, die mit Bioethanol betrieben werden, sind doppelt ökologisch. Poraver ist ein hundertprozentiges Recyclingprodukt und Bioethanol verbrennt rückstandsfrei.
 
 
 
 
 
 


 

 

Besonders bei der Kamin-Tisch-Kombination wird klar, warum Buschbeck ausschließlich auf unempfindliche und strapazierfähige Oberflächen aus Möbel-Beton mit dem Leichtzuschlag Poraver setzt.

 

Durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten von Poraver, aufgrund des großen und fein abgestuften Kornportfolios, lassen sich Rezepturen gezielt einstellen, um individuelle Oberflächendesigns und maßhaltige Formen herzustellen.

 

 

 

 

 


 
 

 

Der Farbgebung sind beim Möbel-Beton aus Poraver keine Grenzen gesetzt. Poraver hat eine helle Cremefarbe und verhält sich den farbigen Betonzusatzmitteln gegenüber neutral.

 

 

 

 
Alle Motive liegen in Druckqualität vor und können unter www.pr-club.creativ-pr.de, Menüpunkt: Poraver heruntergeladen werden.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren