Herrschaftliche Stadtvilla in Berlin-Mahlsdorf | Hausbesichtigung am 26./27. September in 12623 Berlin

Berlin. Bauherren möchten sich beim Hausbau individuell verwirklichen. Voll ausgelebt haben sich die künftigen Bewohner der Stadtvilla in Berlin-Mahlsdorf, die am 26. und 27. September zur Besichtigung offen steht. Mit dem Entwurf "Villa Lugana" von Roth-Massivhaus als Grundform realisieren sie auf 288 Quadratmetern Wohnfläche eine freie Planung, die wohl keine Wünsche offen lässt.

Roth-Massivhaus hat bei der Planung beraten und setzt die individuellen Vorstellungen der Familie um. Seit mehr als 15 Jahren steht das Traditionsunternehmen Hausbauwilligen zur Seite und bietet Grundrissvorschläge, die kostenfrei den eigenen Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten angepasst werden können.

 

Die repräsentative Stadtvilla wird durch einen attraktiven Eingangsbereich mit einem Erker, der bis in die Firstspitze offen ist, betreten. Erd- und Obergeschoss haben hohe, helle Räume mit einer Deckenhöhe von fast 3 Metern. Das Erdgeschoss ist weitläufig und einladend. Gebäudebreit erstrecken sich auf fast 60 Quadratmetern der mit einer Speisekammer ausstattete, offene Kochbereich und der Wohnbereich mit Kamin. Für viel Helligkeit sorgt der Erker an der Südostseite. Durch bodentiefe Fenster – mit denen die gesamte Südseite ausgestattet ist – lässt er viel natürliches Licht ein und gibt den Blick auf Terrasse und Garten frei. Für Gäste sind ein großes Zimmer sowie ein separates Bad mit Dusche vorgesehen.

Im Obergeschoss gelangen die künftigen Bewohner in die große Galerie. Von dort aus haben sie Zugang zu zwei fast gleichgroßen Kinderzimmern mit begehbaren Kleiderschränken. Das elterliche Schlafzimmer ist bis unters Dach offen und mit Ankleide und Balkon ausgestattet. Komplettiert wird das Obergeschoss durch ein exklusiv ausgestattetes Familienbad mit Wanne, großer Dusche und Wäscheabwurf vom Dach- ins Kellergeschoss.

Die Einzigartigkeit dieser freien Planung wird auch im Keller deutlich. Der Vollkeller ist mit fast 100 Quadratmetern zusätzlicher Nutzfläche ein wahres Platzwunder. Hier befinden sich eine Waschküche, ein weiteres Bad mit WC und Dusche, ein großer Hauswirtschaftsraum, eine Abstellkammer sowie zwei weitere große Kellerräume. Durch Lichtschächte fällt auch hier natürliches Licht in jeden Raum.

Die Villa vereint hochwertige Ausstattung und hohes Energiesparniveau. Das KfW70-Haus ist mit einer energieeffizienten Luft/Wasser-Wärmepumpe versehen.

Dieses Kundenhaus kann am 26. und 27. September noch vor dem Einzug der künftigen Bewohner besichtigt werden (die genaue Anschriften ist unter: http://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen abrufbar). Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert.

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Der Entwurf Stadtvilla „Lugana“ (Abb. ähnl.) kann am Wochenende in einer großzügigen freien Planung auf einer Wohnfläche von 288 Quadratmetern im grünen Stadtteil Berlin-Mahlsdorf besichtigt werden. Fotos: Roth-Massivhaus

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.600 Bauherren-familien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren