Hocheffiziente Wärmepumpen ohne Heizstab

Vor dem Hintergrund der ständig steigenden Energiepreise wächst die Nachfrage der Bauherren nach hocheffektiven Wärmepumpen, welche keine elektrische Zuheizung benötigen und gleichzeitig einen sehr günstigen Erstellungspreis haben.
 
Die Breite der möglichen Effizienz ist sehr groß, sie reicht von Wärmepumpenunterstützten Elektroheizungen die nur auf Jahresarbeitszahlen von 1,5 kommen bis hin zu optimalen Anlagen, die mit hochwertiger Technik Jahresarbeitszahlen von 5,7 erreichen. Das Resultat sehen Sie auf Ihrer Stromrechnung.
 

 Der sich zurzeit vollziehende Innovationssprung in der Erdwärmetechnologie nennt sich Direktsystem.
Beim Direktsystem wird gegenüber dem Indirektsystem auf das Hilfsmittel Wärmeträger (Sole), Sole-Umwälzpumpe und Wärmetauscher verzichtet. Hierbei wird das Arbeitsmittel der Wärmepumpe über ein Flächenkollektor mittels Kupferrohr mit PE-Ummantelung für den erforderlichen Verdampfungsprozess direkt großflächig ins Erdreich eingegeben.
 
Das Erdreich wird quasi zum Verdampfer (Wärmetauscher) und Wärmeverluste sind somit ausgeschlossen.

 

Mit Direktsystemen werden Leistungszahlen von  5,7 erreicht und eine elektrische Zusatzheizung  daher nicht benötigt. Was sich an den Betriebskosten erheblich positiv bemerkbar macht.
 
Die Flächenkollektoren von Direktverdampfer werden in einer Verlegtiefe von ca. 1,30m eingebracht, was den negativen Einflusses auf die Vegetation ausschließt.
 
Einzigst auf den Einsatz von Tiefwurzelpflanzen und die Überbauung des Kollektors sollte verzichtet werden.
 

 Müssen sich Indirektsysteme (Sole-Wasser-Wärmepumpen) aufgrund ihres Wärmeträger (Sole) noch einer regelmäßigen kostenpflichtigen Wartung unterziehen, so sind die hermetisch-abgeriegelten Direktsysteme weitgehens wartungsfrei.

 

Ein weiterer Vorteil des Direktverdampfer liegt bei den niedrigeren Anschaffungskosten und dadurch kürzeren Amortisierungszeiten, da hierbei die teuren Bohrkosten entfallen.   Direktverdampfer anschauen.... >>>
 

 Grundkonzept der Firma EWA Erdwärme-Agentur ist es, dem Kunden eine Erdwärmeheizung mit modernster hocheffizienz Wärmepumpentechnik ohne elektrische Zuheizung zu installieren. Dabei kommen
nur gütesiegelgeprüfte Wärmepumpen zum Einsatz, welche beste Leistungszahlen aufweisen.
 
Dies garantiert den Bauherren niedrigste Betriebskosten bei Heizung und Warmwasserbereitung.

 

Die Firma EWA Erdwärme-Agentur ist auch Ansprechpartner wenn es um Förderungen für Erdwärmeheizungen und notwendige Beantragungen geht. Des Weiteren wird dem Häuslebauer die Erstellung der Fußbodenheizung, der Sanitärmontage, und bei Bedarf einer Lüftungsanlage angeboten.
 

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite: www.erdwaerme-agentur.de , schauen Sie mal rein.

 

Alles unter dem Motto – Zeitgemäße und moderne Haustechnik aus einer Hand.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren