Landhaus mit Aussicht - Hausbesichtigung am 31. Mai und 1. Juni in 22159 Hamburg

Hamburg. Landhäuser zählen traditionell zu den beliebtesten Entwürfen bei Bauwilligen. Viel Platz für die ganze Familie, intelligente Grundrisse und zeitlose Architektur zum attraktiven Preis machen sie besonders für Bauwillige interessant, die stadtrandnahe Lagen bevorzugen. In Farmsen-Berne, einem Stadtteil von Wandsbek, realisiert Massivhaus Hamburg aktuell ein Landhaus „Schwerin“ im Effizienzhausstandard KfW E 70. 
 
Bauherren, die bei ihrem Landhaus nicht auf das besondere Etwas verzichten möchten, steht mit dem Entwurf eine attraktive Lösung zur Verfügung. Statt eines konventionellen Giebels bietet der gemauerte Erker auf zwei Etagen nicht nur zusätzlichen Wohnraum, seine bodentiefe Verglasung sorgt auch für lichtdurchflutete Räume. Ein echter Hingucker ist zudem der große, von zwei Zimmern aus begehbare Balkon, der im Erdgeschoss für eine überdachte Terrasse sorgt. 
 
Innen überzeugt das Haus durch reichlich Platz – gut 140 Quadratmeter Wohnfläche und bis zu fünf Zimmer stehen zur Verfügung. Als Ausbaureserve steht der ausgebaute Spitzboden zur Verfügung. Die Hamburger Bauherren haben sich für einen klassischen Grundriss entschieden, ihr Landhaus gliedert sich in Begegnungszonen im Erdgeschoss und individuelle Rückzugsräume in der oberen Etage. Aber weil jede Familie eigene Ansprüche an die Raumplanung hat, sind Grundrissänderungen bei Massivhaus Hamburg kostenfrei möglich. 
 
Für dauerhaft niedrige Kosten bei Heizung und Warmwasser sorgt eine effiziente Sole/Wasser-Wärmepumpe – in der heißen Jahreszeit kann sie das Haus auch kühlen. 
 
Das Haus kann am 31. Mai und 1. Juni, noch vor der Übergabe an die künftigen Bewohner, in 22159 Hamburg im Meilskamp 54 besichtigt werden. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert. 
 
Bau- GmbH Roth 
Wendenstraße 279 
20537 Hamburg 
 
Tel: 040 / 25 41 87 99 – 11 
Fax: 040 / 25 41 87 99 – 33 
 
E-Mail: info@massivhaus-hamburg.de'; // -->  
Internet: www.massivhaus-hamburg.de 
 
Dieses Landhaus kann am kommenden Wochenende in 22159 Hamburg besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus 
 
Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.400 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden. 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren