Mit neuen Wohnideen in den Sommer starten

Sommerzeit - Terrassenzeit! Sobald die Temperaturen zu steigen beginnen, verbringen immer mehr Menschen ihre Freizeit auf der Terrasse oder im eigenen Garten. Um in der freien Natur die richtige Atmosphäre zum Entspannen zu schaffen, stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. - Diverse Möbel und Accessoires helfen der sommerlichen Stimmung auf die Sprünge - und schaffen im Eigenheim wertvolle Rückzugsmöglichkeiten.  
 
Gemütliche Möbilierung und Dekoration für die Terrasse 

 

 
Besonders sommerlich wirken auf der Terrasse Sitzgelegenheiten aus Rattan. Neben klassischen Sesseln und Stühlen mit weicher Auflage gehören auch Sofas zur Einrichtung auf dem Balkon. Wer es etwas ausgefallener mag, stellt Besuchern eine Hollywoodschaukel zur Verfügung, die eine gemütliche Atmosphäre schafft. Hübsche Tische oder Beistelltische komplettieren das sommerliche Mobilar. Nicht zuletzt spielt auch die richtige Dekoration bei der sommerlichen Gestaltung der Terrasse eine Rolle; hier bieten sich insbesondere Windlichter in unterschiedlichen Formen, Farben und Variationen an. Etwas ausgefallener sind orientalische Lichterkugeln, die mit ihrem gedimmten Licht in der Dämmerung für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen. Bei Windstille können auch orientalisch anmutende Kerzenständer zum Einsatz kommen, die im Eingangsbereich der Terrasse positioniert werden. 
 
Garteneinrichtung mit Stil 

 

 
In gemütlicher Runde im Garten sitzen gehört im Sommer einfach dazu. Romantische Bänke aus Tannenholz gehören zu den stilvollen Einrichtungsgegenständen; klassisch eignet sich auch die Hollywood-Schaukel oder diverse Loungemöbel in unterschiedlichen Farben und Variationen. In der heimischen Grünanlage sind die unterschiedlichen Dekorationsvarianten besonders vielfältig; eine klassische Vogeltränke aus Schmiedeeisen bietet ebenso wie unterschiedliche Gartenornamente einen Höhepunkt in der Dekoration. Für das Arrangement von Pflanzen stehen ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung:
 

 

 
 

 

 
- dekorative Übertöpfe aus Ton oder anderen Naturmaterialien 
- Pflanzentreppen mit Stufen in unterschiedlichen Höhen für Topfblumen oder Kräuter 
- klassische Kräuterständer 
- Gartenschränke aus Holz
 

 

 
 

 

 
Besonders die Beleuchtung kann individuell und facettenreich gestaltet werden; zu einem Garten im Landhaus-Stil passen beispielsweise Leuchten im klassischen Laternen-Stil, die
einen nostalgisch anmutenden Eindruck hinterlassen. Auch die klassische Öllampe, die in Form einer Kugel gestaltet ist und aus Zement besteht, gehört zu den Höhepunkten der Gartendekoration. Fackeln oder spezielle Windlichter für den Garten stellen ebenfalls klassische Lichtspender in der heimischen Grünanlage dar. Gärten, die im modernen Stil angelegt sind, lassen sich auch mit speziellen LED-Lichtern, die beispielsweise in Blütenform erhältlich sind, erleuchten. 
 
Mit Hilfe des passenden Mobilars und der sorgfältig ausgewählten Dekoration können sowohl auf der Terrasse als auch im Garten neue Akzente gesetzt werden. Dabei sollten insbesondere Anfänger klassische Stilrichtungen nicht zu sehr miteinander vermischen. - Dann wirkt die Anlage harmonisch und sorgt für gemütliche und entspannende Stunden.
 

 

 
 

 

Bildquelle: Mihalis A. - Fotolia.com 
66040798
 
 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.