Modernes Landhaus mit viel Komfort | Hausbesichtigung am 1./2. Dezember in 16727 Oberkrämer OT Marwitz

Berlin. Naturnah wohnen, mit genug Platz zum Spielen und Toben für die Kinder, mit viel Tageslicht und cleverer Raumaufteilung: das ist der Wohntraum vieler junger Familien. Ideal dazu passt dieses Landhaus 156, errichtet von Roth-Massivhaus für eine Bauherrenfamilie in Marwitz, einem Ortsteil der Gemeinde Oberkrämer. Am kommenden Wochenende bietet sich die Chance, einen Ausflug ins havelländische Luch mit einer Hausbesichtigung zu verbinden. Fachberater des Unternehmens informieren vor Ort und beantworten alle Fragen rund um Planung und Hausbau.

Das Domizil mit Satteldach besticht mit traditionellen Charme: dank Sprossenfenstern, vorgezogenem Eingangsbereich unter einer Dreiecksgaube sowie der Schleppgaube auf der Gartenseite.

164 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Ebenen stehen den Bewohnern zur Verfügung, fast zehn Quadratmeter mehr als in der Grundversion. Denn persönliche Wünsche der Bauherren wie einen höheren Platzbedarf oder individualisierten Grundriss realisiert Roth-Massivhaus – ohne Mehrkosten in der Planungsphase.

Beeindruckend großzügig präsentiert sich der Wohn- und Essbereich mit angeschlossener, offener Küche. Fast 48 Quadratmeter nimmt dieses Zentrum des Familienlebens ein. Von der geräumigen Diele gehen zudem ein Gästezimmer mit Duschbad und WC sowie der Haustechnikraum ab.

In das Dachgeschoss auf die offene Galerie führt eine handwerklich gearbeitete, viertelgewendelte Buchenholztreppe mit Edelstahlsprossen. Hier befinden sich der Schlafbereich der Eltern mit Ankleideraum, zwei nahezu gleichgroße Kinderzimmer sowie ein geräumiges Familienbad mit Wanne und bodengleicher Dusche.

Sicherheit und Komfort bilden bei Roth-Massivhaus eine Einheit. Nicht umsonst sind beide Terrassentüren mit Sicherheitsglas und -beschlag sowie Aushebelsicherung und Rollläden ausgeführt. Das mehr als zwei Meter lange Fensterband im Erdgeschoss lässt sich kippen, ebenso das Dreieckfenster im Spitzbodengiebel.

Eine Sole/Wasser-Wärmepumpe nutzt Erdwärme und beliefert die Fußbodenheizung für angenehme Temperaturen übers ganze Jahr.
Genuss pur in der kalten Jahreszeit verspricht ein prasselndes Kaminfeuer.

Das Landhaus kann am 1. und 2. Dezember, jeweils von 13 bis 16 Uhr, in 16727 Oberkrämer OT Marwitz besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de'; // -->
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren