Nachhaltige Einrichtung mit Möbeln aus Holz

Nachhaltigkeit liegt im Trend, das gilt auch für die Einrichtung. Dabei liegt Holz nach wie vor auf Platz eins der beliebtesten Materialien.

Frischer Anstrich: alte Möbel in neuem Glanz

Es müssen nicht immer gleich neue Möbel her. In vielen Fällen lässt sich der Charme alter Möbel neu interpretieren. Das alte Küchenbuffet, oftmals ein Erbstück von Oma, erstrahlt in frischem Weiß, ohne dabei seinen ganz eigenen Reiz zu verlieren. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass das Holz vor dem Anstrich noch abgeschliffen werden muss. Auch alte Kommoden und Schränke aus Holz wirken mit einer frischen Farbe gleich ganz anders. Als schöner Kontrast können einzelne Möbel auch in ihrem ursprünglichen Charme erhalten werden. Ganz auf neue Möbel verzichten muss man natürlich auch nicht. Statt sich jedoch komplett in einem großen Möbelhaus einzudecken, reicht es vielleicht auch, einzelne moderne Möbelstücke zu kaufen, die mit den alten wunderbar harmonieren und einen ganz eigenen Stil ergeben. Mittlerweile gibt es auch online eine große Auswahl an Möbelversandhäusern, bei denen man sich Einrichtungsgegenstände nach Hause bestellen kann. Damit umgeht man bequem den stundenlangen Besuch im Möbelhaus. Eine der beliebtesten Anlaufstellen online für Möbeleinrichtung ist Home24. Hier kann beispielsweise einen Home24-Gutschein einlösen und bei der Bestellung einiges sparen.

Do-it-yourself-Möbel liegen im Trend

Upcycling und selber bauen sind zwei Trends, die sich wunderbar vereinen lassen. Insbesondere Möbel aus Europaletten sind derzeit sehr beliebt und avancieren zu regelrechten Must-haves. Kein Wunder, denn die Paletten bieten großes Potenzial in der Gestaltung. Außerdem verschönern individuelle Möbel aus Paletten nicht nur den Außenbereich, sondern fügen sich auch gut in unterschiedliche Einrichtungsstile ein. So lassen sich aus mehreren Paletten unter anderem Betten zusammenbauen. Die Zwischenräume der Holzplatten bieten gleichzeitig Stauraum für Bücher und andere Gegenstände oder eine indirekte Beleuchtung, die das Bett in ein gemütliches Licht rückt. Für die Terrasse lassen sich trendige Liegen aus Paletten bauen, die mit den passenden Kissen richtig gemütlich werden. Wenn die Möbel von unten zusätzlich mit Rollen versehen werden, lassen sie sich zudem flexibel verschieben, ohne dass man schwer schleppen muss. Aber nicht nur aus Holzpaletten lassen sich verschiedene Möbel bauen, auch Weinkisten aus Holz lassen sich individuell gestalten. Zu den schönsten Einrichtungsideen mit Weinkisten zählen unter anderem Truhen, Ablagetische und Setzkästen. Aus mehreren übereinandergestapelten Kisten lassen sich außerdem originelle Regale bauen. Ob man die Kisten dabei in ihrer Holzoptik belässt und sich farbig anstreicht, ist vom persönlichen Geschmack abhängig.

Bild: ©istock.com/sturti

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren