Neu: Glasierte Feinsteinzeugfliesen im historischen Zementfliesenlook

  

Die seit Jahrzehnten auf dem Fliesenmarkt bekannte Handelsfirma I.T.T. & C. GmbH in Oststeinbek (www.ittc-gmbh.de) hat ihr Importprogramm exklusiver und kunstvoller Wand- und Bodenfliesen aus Südeuropa um die Fliesenserie „Neocim“ des portugiesischen Herstellers Kerion Lda., Aveiro/Portugal erweitert und sich den Alleinvertrieb für Deutschland und Österreich gesichert.

    

Bei der neuen Neocim-Serie haben sich die portugiesischen Designer von der Schönheit historischer Zementfliesen inspirieren und die warmen Farben, mattglänzenden Oberflächen und die heute wieder modern anmutenden Dekore früherer Zeiten in glasiertem Feinsteinzeug wieder aufleben lassen.

Die 20 x 20 cm-Serie präsentiert sich in 11 Unifarben, die durch eine Vielzahl von Dekoren – eine Reminiszenz aus der Art Nouveau-Ära – ergänzt werden und Architekten und Inneneinrichtern einen großen Gestaltungsspielraum bieten.

  

Ein gleichfalls von Kerion Lda. produziertes und von I.T.T.&C GmbH in Deutschland vertriebenes, breit angelegtes Mosaikprogramm belebt jedes Ambiente durch neue Farben, Texturen und Formate und besticht durch Eleganz und Raffinesse. Die glasierten Feinsteinzeug-Mosaike werden in einem einzigen, mehrschichtigen Pressvorgang gebrannt und Dot-Mount verbunden, wodurch eine robuste und dennoch umweltverträgliche Lösung angeboten werden kann.

Beide Produktlinien werden im Random-Verfahren hergestellt, so dass die einzelnen Fliesen und Mosaike, ähnlich wie bei Unikaten, ein optisches Farbenspiel erzeugen und so bei jeder Anwendung für lebendige Effekte sorgen. Weitergehende Informationen dazu unter www.ittc-gmbh.de 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren