Neues GFR-Modul hilft Kosten sparen

      

Das von GFR entwickelte Retrofit-Modul „ems4.RF01E“ sorgt für effizientes Modernisieren, Sanieren und Instandsetzen von bestehenden DIGICONTROL-Gebäudeautomationssystemen  immer dann, wenn neue oder erweiterte Anforderungen an die Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) eines Gebäudes gestellt werden und in der Regel auch das Automationssystem (AS) erweitert werden muss. Obwohl die AS-Hardware der Gebäudeautomation (GA) im guten Zustand ist, wird oft das komplette Automationssystem ausgetauscht, weil das Bestands-Automationssystem nicht den Anforderungen entsprechend erweitert werden kann oder nicht mehr verfügbar ist.

  

Das neue Retrofit-Modul  ems4.RF01E ermöglicht die Erweiterung, Sanierung und Instandsetzung bestehender DIGICONTROL PCD 1-, PCD 2-, PCD 4- sowie PCD 1.NT-Automationssysteme unter Weiterverwendung der vorhandenen E/A-Automationshardware. Es wird lediglich das CPU-Modul ausgetauscht. Die Schaltschranksteuerung sowie das vorhandene Gebäudemanagementsystem können erhalten bleiben. Die Kosten für den Umbau sind somit um einiges geringer, da nur die erforderlichen AS-Module ausgetauscht / erweitert werden, anstatt das ganze System zu ersetzen.

  

Beim Einsatz des DIGICONTROL-Retrofit-Moduls können Einsparungen von bis zu 45% erreicht werden. Weitergehende Informationen unter www.gfr.de

  

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren