Sicherer Schutz vor teurem Blitzeinschlag

RAL Gütezeichen Blitzschutz jetzt auch für Planung und Prüfung von äußeren Anlagen 

 

 St. Augustin, 14. November 2011 – Blitzeinschlag kann verheerende Folgen haben – vom Ausfall der elektrischen Versorgung bis hin zum kompletten Datenverlust oder gar zum Brand des Hauses. Vor solchen teuren Katastrophen schützt die Kombination von äußeren und inneren Blitzschutzsystemen mit dem RAL Gütezeichen. Die Anbieter dieser Systeme verpflichten sich zur Einhaltung strenger Sicherheitsstandards und stellen an ihr Fachpersonal hohe Anforderungen. Die Gütegemeinschaft Blitzschutzsysteme hat jetzt für die Planung und Prüfung der äußeren Blitzschutzsysteme sowie für Blitzschutzbauteile und Werkstoffe strenge Bestimmungen festgelegt, was den Auftraggebern zusätzliche Sicherheit gibt. Wie alle RAL Gütezeichen zeichnet sich das Gütezeichen Blitzschutz durch hohe Zuverlässigkeit aus, denn die Unternehmen selbst und neutrale Stellen überwachen, dass die Bestimmungen stetig eingehalten werden.  

 

 Die Anforderungen an das Fachpersonal spielen in den Güte- und Prüfbestimmungen für die Planung und Prüfung der Blitzschutzsysteme sowie für die Blitzschutzbauteile und Werkstoffe eine besondere Rolle. So muss das Fachpersonal beim Unternehmen angestellt sein, über einschlägige Berufserfahrung verfügen und sich ständig nachweislich weiterbilden. 

 

 Wirkungsvoller Schutz bei realistischen Kosten 

 

Für die Planung von äußeren Blitzschutzsystemen gilt zusätzlich, dass die Unternehmen die örtlichen Gegebenheiten einbeziehen zum Beispiel durch enge Abstimmung mit allen Beteiligten wie Architekt oder Elektroinstallateur. Damit schaffen sie die Voraussetzung für die Einrichtung eines wirkungsvollen Blitzschutzsystems sowie für eine realistische Kostenplanung. Für die Prüfung gelten ebenfalls detaillierte Vorschriften, die sich sowohl auf den äußeren Blitzschutz beziehen als auch auf den inneren, der sämtliche metallenen Einrichtungen und elektrischen Anlagen innerhalb eines Gebäudes umfasst. Für Blitzschutzbauteile und Werkstoffe bieten die Unternehmen unter anderem eine erweiterte Gewährleistung von mindestens fünf Jahren an.  
 

 

Informationen zu RAL Gütezeichen 

 

(RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung) 

 

Seit 1925 vergibt RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. Gütezeichen. Die ersten Gütezeichen wurden für Produkte im Baubereich geschaffen. Im Laufe der Jahre wurden Gütezeichen in der Land- und Ernährungswirtschaft, für Dienstleistungen und sonstige Produkte initiiert. Träger der Gütezeichen sind die von RAL anerkannten Gütegemeinschaften. Zurzeit gibt es über 130 Gütegemeinschaften und nahezu 170 Gütezeichen aus fast allen Lebensbereichen. Über 9000 deutsche und ausländische Unternehmen verwenden RAL Gütezeichen im deutschen, europäischen und auch weltweiten Markt. Besonderheit der RAL Gütezeichen ist ihre hohe Zuverlässigkeit und Neutralität. Darüber wacht in jeder Gütegemeinschaft ein Güteausschuss, dem neben Herstellern oder Dienstleistern neutrale Institutionen und Vertreter von Prüforganisationen angehören können. Für Verbraucher, Unternehmen und die öffentliche Hand geben die RAL Gütezeichen daher eine sichere Orientierung bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen. 

 

  
 

 

 
 
 

Weitere Informationen: 

 

 

Pressekontakt: 

 

 

 
 

Gütegemeinschaft Blitzschutzsysteme e. V. 

 

  

 

Jürgen Weberskirch 

 

Brückstraße 1b 

 

52080 Aachen 

 

Tel.: 0241/ 95 59 97 30 

 

Fax: 0241/ 95 59 97 31 

 

E-Mail: ral@blitzschutz.com  

 

Internet: www.blitzschutz.com/ral  

 

  

 

 

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. 

 

Doris Grundmeyer 

 

Siegburger Straße 39 

 

53757 Sankt Augustin 

 

Tel.: 02241/ 16 05 21 

 

Fax: 02241/ 16 05 10 

 

E-Mail: RAL-Institut@RAL.de'; // -->  

 

Internet: www.ral-guetezeichen.de 

 

 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren